Sichern Sie die Verfügbarkeit Ihre Anlage

Actemium entwickelt gemeinsam mit Ihnen die passende Migrationsstrategie für Ihre Anlagen. Wir beraten Sie produktneutral und stellen die Wirtschaftlichkeit Ihre Anlage in den Vordergrund. Dabei werden eine schrittweise und anlagenbezogene Modernisierung und eine Migration im laufenden Betrieb angestrebt. In GMP-Umfeld tragen wir Sorge dafür, dass der qualifizierte Zustand des Prozessleitsystems jederzeit gewährleistet ist.

Ziel ist es die Anlagenmodernisierung ohne Beeinträchtigung von Qualität und Produktion umzusetzen. Darüber hinaus gilt es einen Mehrwert zu schaffen und die Lebenszykluskosten der Anlagen zu senken.

  • Migrationskonzepte und -strategien
  • Migration Hardware
  • Migration Systemsoftware
  • Re-Engineering der Applikationssoftware
  • Laufende Qualifizierung
  • Migration im laufenden Betrieb
&nbp;

Steigerung Performance

Viele Anlagen werden über ihre Laufzeit immer wieder erweitert, was sich negativ auf die Performance auswirken kann. Eine Migration auf die neueste Hardware bringt Ihr System wieder auf Trab.

End of life von Komponenten

Spätestens wenn Komponenten von Lieferanten abgekündigt werden ist es an der Zeit, sich über eine Migration des Systems Gedanken zu machen. Ihre Ersatzteilproblematik ist damit auf längere Zeit gelöst.

Erweiterung der Funktionalität

Nicht alle Anforderungen der Behörden können von älteren Leitsystemen erfüllt werden. Eine Migration kann das Problem lösen und darüber hinaus zusätzliche Funktionalitäten zur Verfügung stellen.

 
&nbp;

Referenzen

Chemins de fer du Jura: CJ – Anbindung Domino-Stellwerk
Kunde:Chemins de fer du Jura
Jahr:2016-2017
Segment:Bahn- Sicherungstechnik
Technik:VBBa: WinCC OA, S7-400HF; Unterstation: Fernübertragung FWS-S7
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Migration von Leitsystemen
Beschreibung:Actemium LeitTec AG war verantwortlich für die Lieferung des gesamten Fernbedienungs- und Fernübertragungssystem VBBa-FWS-S7 zwischen Tramelan und La Cibourg. Die Leistungen erstreckten sich über die Phasen:
- Planung
- Projektierung
- Realisierung mit interner und externer Werkprüfung
- Inbetriebnahme
- Sicherheits-Nachweis

Bericht :applikationsbericht_cj_lcib
Chemins de fer du Jura: CJ – Integration der Stellwerke Orange, Les Reusilles, Breuleux und Glovelier in die Fernsteuerung VBBa
Kunde:Chemins de fer du Jura
Jahr:2015-2016
Segment:Bahn- Sicherungstechnik
Technik:VBBa: WinCC OA, S7-400HF; Unterstation: Fernübertragung FWS-S7
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Migration von Leitsystemen
Beschreibung:Lieferung und Inbetriebnahme der Fernsteuerung VBBa für die Stellwerke:
- Projektleitung und -koordination
- Hardwareplanung
- Funktionsplanung und Konfiguration der Fernsteuerung
- Erstellung der Lupenbilder
- Erweiterung der Funktionalität aufgrund der Kundenbedürfnisse
- Lieferung und Inbetriebnahme der Hardware
- Werkprüfung im Labor
- Inbetriebnahme in der Zusammenarbeit mit dem Kunden
- Erstellung der Nachweisdokumentation
Chemins de fer du Jura: CJ – Integration des Stellwerks Le Noirmont in die Fernsteuerung VBBa
Kunde:Chemins de fer du Jura
Jahr:2013-2014
Segment:Bahn- Sicherungstechnik
Technik:VBBa: WinCC OA, S7-400HF; Unterstation: Fernübertragung FWS-S7
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Migration von Leitsystemen
Beschreibung:Lieferung und Inbetriebnahme der Fernsteuerung VBBa für die Stellwerke:
- Projektleitung und -koordination
- Hardwareplanung
- Funktionsplanung und Konfiguration der Fernsteuerung
- Erstellung der Lupenbilder
- Erweiterung der Funktionalität aufgrund der Kundenbedürfnisse
- Lieferung und Inbetriebnahme der Hardware
- Werkprüfung im Labor
- Inbetriebnahme in der Zusammenarbeit mit dem Kunden
- Erstellung der Nachweisdokumentation
Chemins de fer Jura: CJ – Neue Fernsteuerung VBBa
Kunde:Chemins de fer Jura
Jahr:2012-2014
Segment:Bahn- Sicherungstechnik
Technik:VBBa: WinCC OA, S7-400HF; Unterstationen: Fernübertragung FWS-S7
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Migration von Leitsystemen
Beschreibung:Lieferung und Inbetriebnahme des Grundsystems von VBBa mit dem Stellwerk Tavannes Typenzulassung BAV: No. 102 05 01:
- Projektleitung und -koordination
- Hardwareplanung
- Funktionsplanung und Konfiguration der Fernsteuerung
- Erstellung der Lupenbilder
- Erweiterung der Funktionalität aufgrund der Kundenbedürfnisse
- Lieferung und Inbetriebnahme der Hardware
- Werkprüfung im Labor
- Inbetriebnahme des Grundsytems in Zusammenarbeit mit dem Kunden
- Erstellung der Nachweisdokumentation
Regionalverkehr Bern-Solothurn: RBS – Integration des Stellwerks Worblaufen in die Fernsteuerung VBBa
Kunde:Regionalverkehr Bern-Solothurn
Jahr:2016
Segment:Bahn- Sicherungstechnik
Technik:VBBa: WinCC OA, S7-400HF; Unterstation: Fernübertragung FWS-S7
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Migration von Leitsystemen
Beschreibung:Lieferung und Inbetriebnahme der Fernsteuerung VBBa für das Stellwerk:
- Projektleitung und -koordination
- Hardwareplanung
- Funktionsplanung und Konfiguration der Fernsteuerung
- Erstellung der Lupenbilder
- Erweiterung der Funktionalität aufgrund der Kundenbedürfnisse
- Lieferung und Inbetriebnahme der Hardware
- Werkprüfung im Labor
- Inbetriebnahme in der Zusammenarbeit mit dem Kunden
- Erstellung der Nachweisdokumentation
Regionalverkehr Bern-Solothurn: RBS – Integration des Stellwerks Bern in die Fernsteuerung VBBa
Kunde:Regionalverkehr Bern-Solothurn
Jahr:2015-2016
Segment:Bahn- Sicherungstechnik
Technik:VBBa: WinCC OA, S7-400HF; Unterstation: Fernübertragung FWS-S7
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Migration von Leitsystemen
Beschreibung:Lieferung und Inbetriebnahme der Fernsteuerung VBBa für das Stellwerk:
- Projektleitung und -koordination
- Hardwareplanung
- Funktionsplanung und Konfiguration der Fernsteuerung
- Erstellung der Lupenbilder
- Erweiterung der Funktionalität aufgrund der Kundenbedürfnisse
- Lieferung und Inbetriebnahme der Hardware
- Werkprüfung im Labor
- Inbetriebnahme in der Zusammenarbeit mit dem Kunden
- Erstellung der Nachweisdokumentation
Regionalverkehr Bern-Solothurn: RBS – Integration des Stellwerks Bätterkinden in die Fernsteuerung VBBa
Kunde:Regionalverkehr Bern-Solothurn
Jahr:2015
Segment:Bahn- Sicherungstechnik
Technik:VBBa: WinCC OA, S7-400HF; Unterstation: Fernübertragung FWS-S7
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Migration von Leitsystemen
Beschreibung:Lieferung und Inbetriebnahme der Fernsteuerung VBBa für das Stellwerk:
- Projektleitung und -koordination
- Hardwareplanung
- Funktionsplanung und Konfiguration der Fernsteuerung
- Erstellung der Lupenbilder
- Lieferung und Inbetriebnahme der Hardware
- Werkprüfung im Labor
- Inbetriebnahme in der Zusammenarbeit mit dem Kunden
- Erstellung der Nachweisdokumentation
Regionalverkehr Bern-Solothurn: RBS – Integration des Stellwerke Büren z.Hof, Fraubrunnen und Grafenried in die Fernsteuerung VBBa
Kunde:Regionalverkehr Bern-Solothurn
Jahr:2015
Segment:Bahn- Sicherungstechnik
Technik:VBBa: WinCC OA, S7-400HF; Unterstation: Fernübertragung FWS-S7
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Migration von Leitsystemen
Beschreibung:Lieferung und Inbetriebnahme der Fernsteuerung VBBa für das Stellwerk:
- Projektleitung und -koordination
- Hardwareplanung
- Funktionsplanung und Konfiguration der Fernsteuerung
- Erstellung der Lupenbilder
- Lieferung und Inbetriebnahme der Hardware
- Werkprüfung im Labor
- Inbetriebnahme in der Zusammenarbeit mit dem Kunden
- Erstellung der Nachweisdokumentation
Regionalverkehr Bern-Solothurn: RBS – Integration des Stellwerks Bibrist in die Fernsteuerung VBBa
Kunde:Regionalverkehr Bern-Solothurn
Jahr:2014-2015
Segment:Bahn- Sicherungstechnik
Technik:VBBa: WinCC OA, S7-400HF; Unterstation: Fernübertragung FWS-S7
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Migration von Leitsystemen
Beschreibung:Lieferung und Inbetriebnahme der Fernsteuerung VBBa für das Stellwerk:
- Projektleitung und -koordination
- Hardwareplanung
- Funktionsplanung und Konfiguration der Fernsteuerung
- Erstellung der Lupenbilder
- Lieferung und Inbetriebnahme der Hardware
- Werkprüfung im Labor
- Inbetriebnahme in der Zusammenarbeit mit dem Kunden
- Erstellung der Nachweisdokumentation
Regionalverkehr Bern-Solothurn: RBS – Neue Fernsteuerung VBBa
Kunde:Regionalverkehr Bern-Solothurn
Jahr:2013-2015
Segment:Bahn- Sicherungstechnik
Technik:VBBa: WinCC OA, S7-400HF; Unterstationen: Fernübertragung FWS-S7
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Migration von Leitsystemen
Beschreibung:Lieferung und Inbetriebnahme des Grundsystems von VBBa mit dem Stellwerk Solothurn Typenzulassung BAV: No. 102 05 01:
- Projektleitung und -koordination
- Hardwareplanung
- Funktionsplanung und Konfiguration der Fernsteuerung
- Erstellung der Lupenbilder
- Erweiterung der Funktionalität aufgrund der Kundenbedürfnisse
- Lieferung und Inbetriebnahme der Hardware
- Werkprüfung im Labor
- Inbetriebnahme des Grundsystems in Zusammenarbeit mit dem Kunden
- Erstellung der Nachweisdokumentation
Return to Top ▲Return to Top ▲
Contact us