10 Jahre VINCI Energies in der Schweiz

23/06/2017

10_years_ves

Vor 10 Jahren, im Sommer 2007, übernahm VINCI Energies die Aktienmehrheit der ETAVIS-Gruppe und legte somit den Grundstein für eine bemerkenswerte Erfolgsgeschichte.

Mittlerweile sind mit den Brands ACTEMIUM, AMMANN SCHMID, AXIANS, ELPHI VM, ETAVIS und VINCI Facilities rund 2800 Mitarbeitende unter dem Dach der VINCI Energies Schweiz vereint.

Lesen sie hier die Details dieser Erfolgsgeschichte.

Actemium LeitTec AG ist ISO-Zertifiziert

23/06/2017

QUALITÄT SICHERN – ERFOLGREICHE ISO-ZERTIFIZIERUNG!

process

Vor kurzem durfte die Actemium LeitTec AG die erfolgreiche erst Zertifizierung ISO 9001 Qualität und ISO 14001 Umweltmanagement feiern. Erstmalig konnten wir unsere Business Unit auch im Bereich Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz zertifizieren. In Zusammenarbeit mit dem Bureau Veritas wurde die Actemium LeitTec AG auch nach OHSAS 18001 zertifiziert. Natürlich werden wir unsere Massnahmen zur Arbeitssicherheit und zum Gesundheitsschutz auch weiterhin kontinuierlich ausbauen und verbessern.

Aber auch in Zukunft werden wir unseren Qualitätsanspruch nicht nur über ein Zertifikat definieren, sondern jeden Tag mit unseren Projekten bei unseren Kunden und Partnern den Qualitäts-Beweis antreten.

ACTEMIUM und AXIANS – gemeinsam in die Zukunft

19/06/2017

ACTEMIUM und AXIANS präsentierten sich gemeinsam am “Salon des Industries du Futur” in Mulhouse (14.- 15. Juni). Einem breiten Publikum wurden innovative Konzepte und Lösungen – unter anderem zu den Themen “Digitalisierung” und “Robotics” vorgestellt. Mit dem gemeinsamen Messeauftritt unterstrichen ACTEMIUM und AXIANS ihre enge Zusammenarbeit. Als Ansprechpartner standen kompetente Kollegen aus Frankreich und der Schweiz zur Verfügung, was einmal mehr auch die länderübergreifende Kooperation der einzelnen Business Units und der Brands ACTEMIUM und AXIANS eindrucksvoll aufzeigt.

Salon des Industries du Future Mulhouse

Erste Erfolge mit “PDL for TIA”

05/06/2017

Actemium überzeugt renommierte Konzerne wie Daimler und RWE, welche die PDL als Werksstandard definiert haben.

pdl

PDL : Process Device Library for TIA
Smart TIA Portal Engineering & State of the Art Operator Experience

  • Klares Design hilft Ihnen die Kosten und Fehlbedienungen zu reduzieren.
  • Zeit und Geld sparen dank schlanker und intelligenter Engineering Prozesse

 

Mit der Process Device Library (PDL) von Actemium wird das Siemens TIA Portal zu einer integrierten, objektorientierten und benutzerfreundlichen SCADA-Lösung.

Weitere Informationen finden sie in unserem Flyer. Gerne kommen wir bei Ihnen vorbei und zeigen Ihnen unsere Innovation. Kontaktieren Sie uns auf pdl@actemium.com

„Salon des industries du futur“ am 14. und 15. Juni

19/05/2017

Am 14. und 15. Juni dieses Jahres findet in Mühlhausen (F) die Messe „Salon des industries du futur“ statt. Auf der Messe, die sich an Fachleute der Industrie 4.0 richtet, werden die neuesten Tendenzen und Lösungen in diesem Bereich vorgestellt. Die Veranstaltung bietet gleichzeitig eine gute Gelegenheit zum Austausch unter den teilnehmenden Unternehmen aus verschiedenen Branchen beiderseits der Grenze.

einladung-industrie-du-futur-messe-mulhouse-sm

Actemium wird auf der Veranstaltung mit einem Messestand vertreten sein, um sein Know-how in den verschiedenen Anwendungsbereichen der Industrie 4.0 vorzustellen.

„Es ist eine sehr interessante Veranstaltung, weil die Teilnehmer aus der Schweiz und aus Frankreich Gelegenheit haben, über den Tellerrand zu schauen, und dadurch zu entdecken, dass es auf unseren Märkten unterschiedliche Konzepte und Bedarfe gibt“.

=> Referenzbericht: Wenn Maschinen intelligent werden

Actemium präsentiert “PDL for TIA” am Pharma Forum

11/05/2017

Actemium Schweiz AG präsentierte als Solution Partner „Industry Pharmaceuticals“ am 10. Pharma Forum der Siemens Schweiz die neu entwickelte „Process Device Library for TIA“ (PDL for TIA).

Einem breiten Publikum konnten die Funktionalitäten und Vorzüge beim Einsatz der Bibliothek aufgezeigt werden.

_ts00339

Beim anschliessenden Apéro mit Microfair bestand für Interessierte die Möglichkeit, Fragen zur Bibliothek und deren Handhabung direkt bei der  Entwicklungsmannschaft, vertreten durch Andreas Mathiuet und Stefan Henzmann, zu platzieren.

_ts00393

Weitere Informationen zur Process Device Library for TIA finden sie hier.

1 2 3 4 5 6 7

 
Return to Top ▲Return to Top ▲
Contact us