Wissensfrühstück “Intelligente Wartung”

12/10/2017

Wartung und Augmented Reality – eine spannende Kombination, die Actemium dem Publikum bei einem Wissensfrühstück vorstellte.

intelligente-wartung

Mit «Augmented Reality» und der Technologie des «Smart Glass» können Anlagen-, Engineering- oder Betriebsinformationen über eine Datenbrille direkt ins Blickfeld des Nutzers eingeblendet werden. Dies eröffnet beispielsweise für das Unterhaltspersonal von Anlagen völlig neue Möglichkeiten zur Wartung ihrer Systeme. Zum einen können fehlerhafte Geräte im Sichtfeld des Anwenders angezeigt werden,
 zum anderen können Hilfsinformationen wie die Störmeldung, Informationen zur Fehlerursache oder sogar die entsprechenden Informationen aus dem Wartungshandbuch eingeblendet werden. Sollte das Unter- haltspersonal nicht weiterwissen, können Bild und Sprache über einen Live-Stream zu einem Spezialisten übertragen werden, der dann als sogenannter «Remote Expert» Unterstützung bieten kann.

Am 28. September präsentierte Actemium diese Technologie bei einem sogenannten “Wissensfrühstück”. In knapp 90 Minuten konnte sich das Publikum bei einem reichhaltigen Frühstück über den aktuellen Stand dieser Entwicklung informieren. Nicolas Muller (Business Unit Manager) und Stéphane Bialas (Application Engineer «Augmented Reality») präsentierten anhand aktueller Beispiele den Einsatz dieser Technologie bei Actemium.
Sollten Sie Interesse an einer Vorführung haben, können Sie gerne einen Termin vereinbaren.

 
Return to Top ▲Return to Top ▲
Contact us