„Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit und Sicherheit sind die Eckpfeiler des Öffentlichen Verkehrs. Actemium LeitTec AG unterstÜtzt uns dabei mit flexiblen und zukunftsfähigen Lösungen.“

RBS - Regionalverkehr Bern-Solothurn | Andreas Kinzel, Projektleiter Elektr. Anlagen

„Die Zusammenarbeit im Rahmen des Projektes war jederzeit offen und konstruktiv. Dank sehr guter Planung und umfangreicher Vorab-Tests konnten die umgebauten Anlagen termingerecht und erfolgreich die Produktion wieder aufnehmen.“

Mibelle Group | Mifa AG, Frenkendorf, Stefan Madörin & Bruno Thoma

„Wir schauen auf eine langjährige äusserst erfolgreiche Zusammenarbeit zurück, die nicht nur durch ein Auftrags-/Lieferantenverhältnis geprägt ist, sondern durch ein partnerschaftliches Miteinander. “

DSM Nutritional Products AG, Werk Sisseln | Bruno Achermann, Abteilungsleiter Improve Plant

„Prozessanlagen während des laufenden Produktionsbetriebes in das werksweite Prozessdatenerfassungssystem zu integrieren ist eine grosse Herausforderung. Dies wird von Actemium mit hoher Fachkompetenz sehr erfolgreich bewältigt.“

Siegfried, Zofingen | Rainer Keller, Global Head IT Operation & Systems Engineering

„Die thermische Abfallverwertung wird immer weiter optimiert und dadurch komplexer, die hohe Verfügbarkeit des Leitsystems ist zentral. Mit Actemium LeitTec AG haben wir seit 2004 einen Partner, der die gleiche Sprache spricht und uns versteht“

AVAG AG für Abfallverwertung | Urs Zimmermann, Stv. Geschäftsführer
 
 
 

„Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit und Sicherheit sind die Eckpfeiler des Öffentlichen Verkehrs. Actemium LeitTec AG unterstÜtzt uns dabei mit flexiblen und zukunftsfähigen Lösungen.“

RBS - Regionalverkehr Bern-Solothurn | Andreas Kinzel, Projektleiter Elektr. Anlagen
Mit dieser Suchmaschine können  unseren Referenzen beliebig gefiltert werden.
Chemins de fer du Jura: CJ – Anbindung Domino-Stellwerk
Kunde:Chemins de fer du Jura
Jahr:2016-2017
Segment:Bahn- Sicherungstechnik
Technik:VBBa: WinCC OA, S7-400HF; Unterstation: Fernübertragung FWS-S7
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Migration von Leitsystemen
Beschreibung:Actemium LeitTec AG war verantwortlich für die Lieferung des gesamten Fernbedienungs- und Fernübertragungssystem VBBa-FWS-S7 zwischen Tramelan und La Cibourg. Die Leistungen erstreckten sich über die Phasen:
- Planung
- Projektierung
- Realisierung mit interner und externer Werkprüfung
- Inbetriebnahme
- Sicherheits-Nachweis

Bericht :applikationsbericht_cj_lcib
Chemins de fer du Jura: CJ – Integration der Stellwerke Orange, Les Reusilles, Breuleux und Glovelier in die Fernsteuerung VBBa
Kunde:Chemins de fer du Jura
Jahr:2015-2016
Segment:Bahn- Sicherungstechnik
Technik:VBBa: WinCC OA, S7-400HF; Unterstation: Fernübertragung FWS-S7
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Migration von Leitsystemen
Beschreibung:Lieferung und Inbetriebnahme der Fernsteuerung VBBa für die Stellwerke:
- Projektleitung und -koordination
- Hardwareplanung
- Funktionsplanung und Konfiguration der Fernsteuerung
- Erstellung der Lupenbilder
- Erweiterung der Funktionalität aufgrund der Kundenbedürfnisse
- Lieferung und Inbetriebnahme der Hardware
- Werkprüfung im Labor
- Inbetriebnahme in der Zusammenarbeit mit dem Kunden
- Erstellung der Nachweisdokumentation
Chemins de fer du Jura: CJ – Integration des Stellwerks Le Noirmont in die Fernsteuerung VBBa
Kunde:Chemins de fer du Jura
Jahr:2013-2014
Segment:Bahn- Sicherungstechnik
Technik:VBBa: WinCC OA, S7-400HF; Unterstation: Fernübertragung FWS-S7
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Migration von Leitsystemen
Beschreibung:Lieferung und Inbetriebnahme der Fernsteuerung VBBa für die Stellwerke:
- Projektleitung und -koordination
- Hardwareplanung
- Funktionsplanung und Konfiguration der Fernsteuerung
- Erstellung der Lupenbilder
- Erweiterung der Funktionalität aufgrund der Kundenbedürfnisse
- Lieferung und Inbetriebnahme der Hardware
- Werkprüfung im Labor
- Inbetriebnahme in der Zusammenarbeit mit dem Kunden
- Erstellung der Nachweisdokumentation
Chemins de fer Jura: CJ – Neue Fernsteuerung VBBa
Kunde:Chemins de fer Jura
Jahr:2012-2014
Segment:Bahn- Sicherungstechnik
Technik:VBBa: WinCC OA, S7-400HF; Unterstationen: Fernübertragung FWS-S7
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Migration von Leitsystemen
Beschreibung:Lieferung und Inbetriebnahme des Grundsystems von VBBa mit dem Stellwerk Tavannes Typenzulassung BAV: No. 102 05 01:
- Projektleitung und -koordination
- Hardwareplanung
- Funktionsplanung und Konfiguration der Fernsteuerung
- Erstellung der Lupenbilder
- Erweiterung der Funktionalität aufgrund der Kundenbedürfnisse
- Lieferung und Inbetriebnahme der Hardware
- Werkprüfung im Labor
- Inbetriebnahme des Grundsytems in Zusammenarbeit mit dem Kunden
- Erstellung der Nachweisdokumentation
Regionalverkehr Bern-Solothurn: RBS – Integration des Stellwerks Worblaufen in die Fernsteuerung VBBa
Kunde:Regionalverkehr Bern-Solothurn
Jahr:2016
Segment:Bahn- Sicherungstechnik
Technik:VBBa: WinCC OA, S7-400HF; Unterstation: Fernübertragung FWS-S7
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Migration von Leitsystemen
Beschreibung:Lieferung und Inbetriebnahme der Fernsteuerung VBBa für das Stellwerk:
- Projektleitung und -koordination
- Hardwareplanung
- Funktionsplanung und Konfiguration der Fernsteuerung
- Erstellung der Lupenbilder
- Erweiterung der Funktionalität aufgrund der Kundenbedürfnisse
- Lieferung und Inbetriebnahme der Hardware
- Werkprüfung im Labor
- Inbetriebnahme in der Zusammenarbeit mit dem Kunden
- Erstellung der Nachweisdokumentation
Regionalverkehr Bern-Solothurn: RBS – Integration des Stellwerks Bern in die Fernsteuerung VBBa
Kunde:Regionalverkehr Bern-Solothurn
Jahr:2015-2016
Segment:Bahn- Sicherungstechnik
Technik:VBBa: WinCC OA, S7-400HF; Unterstation: Fernübertragung FWS-S7
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Migration von Leitsystemen
Beschreibung:Lieferung und Inbetriebnahme der Fernsteuerung VBBa für das Stellwerk:
- Projektleitung und -koordination
- Hardwareplanung
- Funktionsplanung und Konfiguration der Fernsteuerung
- Erstellung der Lupenbilder
- Erweiterung der Funktionalität aufgrund der Kundenbedürfnisse
- Lieferung und Inbetriebnahme der Hardware
- Werkprüfung im Labor
- Inbetriebnahme in der Zusammenarbeit mit dem Kunden
- Erstellung der Nachweisdokumentation
Regionalverkehr Bern-Solothurn: RBS – Integration des Stellwerks Bätterkinden in die Fernsteuerung VBBa
Kunde:Regionalverkehr Bern-Solothurn
Jahr:2015
Segment:Bahn- Sicherungstechnik
Technik:VBBa: WinCC OA, S7-400HF; Unterstation: Fernübertragung FWS-S7
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Migration von Leitsystemen
Beschreibung:Lieferung und Inbetriebnahme der Fernsteuerung VBBa für das Stellwerk:
- Projektleitung und -koordination
- Hardwareplanung
- Funktionsplanung und Konfiguration der Fernsteuerung
- Erstellung der Lupenbilder
- Lieferung und Inbetriebnahme der Hardware
- Werkprüfung im Labor
- Inbetriebnahme in der Zusammenarbeit mit dem Kunden
- Erstellung der Nachweisdokumentation
Regionalverkehr Bern-Solothurn: RBS – Integration des Stellwerke Büren z.Hof, Fraubrunnen und Grafenried in die Fernsteuerung VBBa
Kunde:Regionalverkehr Bern-Solothurn
Jahr:2015
Segment:Bahn- Sicherungstechnik
Technik:VBBa: WinCC OA, S7-400HF; Unterstation: Fernübertragung FWS-S7
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Migration von Leitsystemen
Beschreibung:Lieferung und Inbetriebnahme der Fernsteuerung VBBa für das Stellwerk:
- Projektleitung und -koordination
- Hardwareplanung
- Funktionsplanung und Konfiguration der Fernsteuerung
- Erstellung der Lupenbilder
- Lieferung und Inbetriebnahme der Hardware
- Werkprüfung im Labor
- Inbetriebnahme in der Zusammenarbeit mit dem Kunden
- Erstellung der Nachweisdokumentation
Regionalverkehr Bern-Solothurn: RBS – Integration des Stellwerks Bibrist in die Fernsteuerung VBBa
Kunde:Regionalverkehr Bern-Solothurn
Jahr:2014-2015
Segment:Bahn- Sicherungstechnik
Technik:VBBa: WinCC OA, S7-400HF; Unterstation: Fernübertragung FWS-S7
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Migration von Leitsystemen
Beschreibung:Lieferung und Inbetriebnahme der Fernsteuerung VBBa für das Stellwerk:
- Projektleitung und -koordination
- Hardwareplanung
- Funktionsplanung und Konfiguration der Fernsteuerung
- Erstellung der Lupenbilder
- Lieferung und Inbetriebnahme der Hardware
- Werkprüfung im Labor
- Inbetriebnahme in der Zusammenarbeit mit dem Kunden
- Erstellung der Nachweisdokumentation
Regionalverkehr Bern-Solothurn: RBS – Neue Fernsteuerung VBBa
Kunde:Regionalverkehr Bern-Solothurn
Jahr:2013-2015
Segment:Bahn- Sicherungstechnik
Technik:VBBa: WinCC OA, S7-400HF; Unterstationen: Fernübertragung FWS-S7
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Migration von Leitsystemen
Beschreibung:Lieferung und Inbetriebnahme des Grundsystems von VBBa mit dem Stellwerk Solothurn Typenzulassung BAV: No. 102 05 01:
- Projektleitung und -koordination
- Hardwareplanung
- Funktionsplanung und Konfiguration der Fernsteuerung
- Erstellung der Lupenbilder
- Erweiterung der Funktionalität aufgrund der Kundenbedürfnisse
- Lieferung und Inbetriebnahme der Hardware
- Werkprüfung im Labor
- Inbetriebnahme des Grundsystems in Zusammenarbeit mit dem Kunden
- Erstellung der Nachweisdokumentation
Norske Skog: Skogn – Turbinenregler für die Dampfturbine
Kunde:Norske Skog
Jahr:2011-2012
Segment:Umwelttechnik
Technik:HMI Siemens, S7-400HF, dezentralisierte Ein-/Ausgänge
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Migration von Leitsystemen
Beschreibung:Neue Turbinenleittechnik (Steuerung und Regelung) für die Gegendruckturbine Im Auftrag von Alstom Schweiz:
- Projektleitung und -koordination
- Hardwareplanung und Datenbankbearbeitung
- Funktionsplanung und Konfiguration des Prozessleitsystems
- Lieferung und Inbetriebnahme der Hardware
- Kaltinbetriebnahme und Loopcheck
- Funktionale Inbetriebnahme des Prozesses in Zusammenarbeit mit dem Kunden
Schweizer Zucker AG: ZFF, Zuckerfabrik Frauenfeld – Turbinenregler der Dampfturbine
Kunde:Schweizer Zucker AG
Jahr:2002-2003
Segment:Umwelttechnik
Technik:WinCC OA, S7-400HF fehlersicher SIL3
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Migration von Leitsystemen
Beschreibung:Ersatz der bestehenden hydraulischen Turbinenregler durch einen elektronischen Turbinenregler Im Auftrag von Alstom Schweiz:
- Projektleitung und -koordination
- Hardwareplanung und Datenbankbearbeitung
- Funktionsplanung und Konfiguration des Prozessleitsystems
- Lieferung und Inbetriebnahme der Hardware
- Kaltinbetriebnahme und Loopcheck
- Funktionale Inbetriebnahme des Prozesses in Zusammenarbeit mit dem Kunden
Chemins de fer Jura: CJ – Netzleitsystem für die Bahnstromversorgung
Kunde:Chemins de fer Jura
Jahr:2015-2016
Segment:Umwelttechnik
Technik:WinCC OA, S7-SPS, dezentralisierte Ein-/Ausgänge, Fernübertragung zu den Unterstationen
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Migration von Leitsystemen
Beschreibung:Fernsteuerung der 19 Unterstationen für die Bahnstromversorgung:
- Projektleitung und -koordination
- Hardwareplanung und Datenbankbearbeitung
- Funktionsplanung und Konfiguration des Netzleitsystems
- Lieferung und Inbetriebnahme der Hardware
- Kaltinbetriebnahme und Loopcheck
- Funktionale Inbetriebnahme des Prozesses in Zusammenarbeit mit dem Kunden

Bericht :applikationsbericht_cj_bahnstrom_2016
Inselspital Bern: Netzleitsystem San. Infra 3
Kunde:Inselspital Bern
Jahr:2014-2016
Segment:Umwelttechnik
Technik:WinCC OA, S7-400 / S7-300 mit dezentraler Peripherie
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Migration von Leitsystemen
Beschreibung:Erweiterung des Netzleitsystems mit dem Projekt San. Infra 3:
- Projektleitung und -koordination
- Hardwareplanung und Datenbankbearbeitung
- Funktionsplanung und Konfiguration des Prozessleitsystems
- Lieferung und Inbetriebnahme der Hardware
- Kaltinbetriebnahme und Loopcheck
- Funktionale Inbetriebnahme des Prozesses in Zusammenarbeit mit dem Kunden
Inselspital Bern: Ersatz Netzleitsystem
Kunde:Inselspital Bern
Jahr:2013-2014
Segment:Umwelttechnik
Technik:WinCC OA, S7-400 / S7-300 mit dezentraler Peripherie
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Migration von Leitsystemen
Beschreibung:Kompletter Ersatz des bestehenden Netzleitsystems für die elektrische Energieversorgung:
- Projektleitung und -koordination
- Hardwareplanung und Datenbankbearbeitung
- Funktionsplanung und Konfiguration des Prozessleitsystems
- Lieferung und Inbetriebnahme der Hardware
- Kaltinbetriebnahme und Loopcheck
- Funktionale Inbetriebnahme des Prozesses in Zusammenarbeit mit dem Kunden
Service Industriels de Genève: SIG, KVA Genf – Ersatz Leitsystem des alten Leitsystems
Kunde:Service Industriels de Genève
Jahr:2009-2013
Segment:Umwelttechnik
Technik:WinCC OA, Fujitsu
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Migration von Leitsystemen
Beschreibung:Lieferung der Leitebene und der Datenbank für das neue Leitsystem Konsortium mit Schneider Electric, Amics und Actemium LeitTec:
- Projektleitung und -koordination
- Hardwareplanung und Datenbankbearbeitung
- Funktionsplanung und Konfiguration des Prozessleitsystems
- Lieferung und Inbetriebnahme der Hardware
- Kaltinbetriebnahme und Loopcheck
- Funktionale Inbetriebnahme des Prozesses in Zusammenarbeit mit dem Kunden
Service Industriels de Genève: SIG, KVA Genf – Ersatz Leitsystem für den Wasserdamfkreislauf
Kunde:Service Industriels de Genève
Jahr:2006-2007
Segment:Umwelttechnik
Technik:WinCC OA, S7-400HF fehlersicher, dezentrale Ein- und Ausgänge
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Migration von Leitsystemen
Beschreibung:Ersatz des bestehenden Leitsystems durch neue Technologie:
- Projektleitung und -koordination
- Hardwareplanung und Datenbankbearbeitung
- Funktionsplanung und Konfiguration des Prozessleitsystems
- Lieferung und Inbetriebnahme der Hardware
- Kaltinbetriebnahme und Loopcheck
- Funktionale Inbetriebnahme des Prozesses in Zusammenarbeit mit dem Kunden
Service Industriels de Genève: SIG, KVA Genf – Turbinenregler der Dampfturbinen TG2 und TG3
Kunde:Service Industriels de Genève
Jahr:2006-2007
Segment:Umwelttechnik
Technik:WinCC OA, S7-400HF fehlersicher SIL3
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Migration von Leitsystemen
Beschreibung:Ersatz der bestehenden hydraulischen Turbinenregler durch einen elektronischen Turbinenregler Im Auftrag von Alstom Schweiz:
- Projektleitung und -koordination
- Hardwareplanung und Datenbankbearbeitung
- Funktionsplanung und Konfiguration des Prozessleitsystems
- Lieferung und Inbetriebnahme der Hardware
- Kaltinbetriebnahme und Loopcheck
- Funktionale Inbetriebnahme des Prozesses in Zusammenarbeit mit dem Kunden
CSL Behring: Gebäudeleitsystem
Kunde:CSL Behring
Jahr:2003-2016
Segment:Umwelttechnik
Technik:WinCC OA
Aktivitäten:
    Gebäudetechnik, -automation
Beschreibung:Spezifikation und Realisierung der Leitebene für die Gebädetechnik des Standorts Bern:
- Projektleitung und -koordination
- Erstellung der Funktionsspezifikation
- Erstellung der Designspezifikation
- Realisierung des Grundsystems mit einigen Unterstationen
- Inbetriebnahme und Validierung des Grundsystems
- Realisierung und Validierung der Gebäudetechnik für das Projekt IG-LAB
- Diverse Erweiterungen und SW-Updates
Caliqua AG Basel - GEVAG KVA Trimmis: Fernwärmenetz Landquart – Unterstationen Fernwärmeauskopplung
Kunde:Caliqua AG Basel - GEVAG KVA Trimmis
Jahr:2014-2015
Segment:Umwelttechnik
Technik:Vorort: S7-SPS mit HMI-Panels, Fernsteuerung aus der KVA mit ABB Freelance, AC800F
Aktivitäten:
    Industrie- & Prozessautomation
Beschreibung:Lieferung der Steuerung und Visualisierung für die Fernwärmebezüger EMMI,FROSTAG,RhB, Papierfabrik Landquart und Rosgarten Zizers:
- Projektleitung und -koordination
- Hardwareplanung und Datenbankbearbeitung
- Funktionsplanung und Konfiguration des Prozessleitsystems
- Lieferung und Inbetriebnahme der Hardware
- Kaltinbetriebnahme und Loopcheck
- Planung und Inbetriebnahme der Fernsteuerung über Internet
- Funktionale Inbetriebnahme des Prozesses in Zusammenarbeit mit dem Kunden
KEBAG AG: KVA Emmenspitz – EMSR-Technik neues Turbinengebäude
Kunde:KEBAG AG
Jahr:2012-2013
Segment:Umwelttechnik
Technik:WinCC OA, MODICON Quantum, dezentralisierte Ein-/Ausgänge
Aktivitäten:
    Industrie- & Prozessautomation
Beschreibung:Lieferung des EMSR-Paketes für den Wasserdampfkreislauf der neuen Turbine und der neuen HS/MS-Schaltanlagen bestehend aus Prozessleitsystem, Schaltschränke, Verkabelung und MCC:
- EMSR-Gesamtkoordination
- Hardwareplanung
- Funktionsplanung und Konfiguration des Prozessleitsystems
- Lieferung der FUs und des MCCs sowie der MSR-Schränke
- Verkabelung der Prozesstechnik
- Lieferung und Inbetriebnahme
- Kaltinbetriebnahme und Loopcheck
- Funktionale Inbetriebnahme des Prozesses in Zusammenarbeit mit dem Kunden
KEBAG AG: KVA Emmenspitz – EMSR-Technik FLUREC
Kunde:KEBAG AG
Jahr:2009-2012
Segment:Umwelttechnik
Technik:WinCC OA, MODICON Quantum, dezentralisierte Ein-/Ausgänge
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Migration von Leitsystemen
Beschreibung:Lieferung des EMSR-Paketes für Erweiterung der Fluwa/ABA und die neuen Zinkelektrolyseanlage FLUREC bestehend aus Prozessleitsystem, Schaltschränke, Verkabelung und MCC:
- EMSR-Gesamtkoordination
- Hardwareplanung
- Funktionsplanung und Konfiguration des Prozessleitsystems
- Lieferung der FUs und des MCCs sowie der MSR-Schränke
- Verkabelung der Prozesstechnik
- Lieferung und Inbetriebnahme
- Kaltinbetriebnahme und Loopcheck
- Funktionale Inbetriebnahme des Prozesses in Zusammenarbeit mit dem Kunden
KEBAG AG: KVA Emmenspitz – Retrofit Prozessleitsystem Ofenlinien 1-3
Kunde:KEBAG AG
Jahr:2005-2007
Segment:Umwelttechnik
Technik:FactoryLink, MODICON Quantum, dezentralisierte Ein-/Ausgänge
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Migration von Leitsystemen
Beschreibung:Ersatz des bestehenden Leitsystems für die Ofenlinien 1-3 mit neuer Technologie:
- Projektleitung und -koordination
- Hardwareplanung und Datenbankbearbeitung
- Funktionsplanung und Konfiguration des Prozessleitsystems
- Lieferung und Inbetriebnahme der Hardware
- Kaltinbetriebnahme und Loopcheck
- Funktionale Inbetriebnahme des Prozesses in Zusammenarbeit mit dem Kunden
KEBAG AG: KVA Emmenspitz – Prozessleitsystem Ofenlinie 4
Kunde:KEBAG AG
Jahr:2001-2002
Segment:Umwelttechnik
Technik:FactoryLink, MODICON Quantum, dezentralisierte Ein-/Ausgänge
Aktivitäten:
    Industrie- & Prozessautomation
Beschreibung:Lieferung Prozessleitsystem für die Ofenlinie 4 und den Wäscher Linie 4:
- Projektleitung und -koordination
- Hardwareplanung und Datenbankbearbeitung
- Funktionsplanung und Konfiguration des Prozessleitsystems
- Lieferung und Inbetriebnahme der Hardware
- Kaltinbetriebnahme und Loopcheck
- Funktionale Inbetriebnahme des Prozesses in Zusammenarbeit mit dem Kunden
GEVAG: KVA Trimmis – PLS Ofenlinie 2 und weitere Systeme
Kunde:GEVAG
Jahr:2003-2005
Segment:Umwelttechnik
Technik:ABB Freelance, AC800F, dezentralisierte Ein-/Ausgänge S800
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Migration von Leitsystemen
Beschreibung:Lieferung Prozessleitsystem für die neuen Anlagenteile Ofenlinie 2, Wäscher Linie 2, ABA/Fluwa und Dampfsystem:
- Projektleitung und -koordination
- Hardwareplanung und Datenbankbearbeitung
- Funktionsplanung und Konfiguration des Prozessleitsystems
- Lieferung und Inbetriebnahme der Hardware
- Kaltinbetriebnahme und Loopcheck
- Funktionale Inbetriebnahme des Prozesses in Zusammenarbeit mit dem Kunden
GEVAG: KVA Trimmis – EMSR-Technik Neubau Fernwärmezentrale
Kunde:GEVAG
Jahr:2012
Segment:Umwelttechnik
Technik:ABB Freelance, CPU AC800F, dezentralisierte Ein-/Ausgänge S800
Aktivitäten:
    Industrie- & Prozessautomation
Beschreibung:Lieferung des EMSR-Paketes für den Prozess bestehend aus Prozessleitsystem, Schaltschränke, Verkabelung und MCC:
- EMSR-Gesamtkoordination
- Hardwareplanung
- Funktionsplanung und Konfiguration des Prozessleitsystems
- Lieferung der FUs und des MCCs sowie der MSR-Schränke
- Verkabelung der Prozesstechnik
- Lieferung und Inbetriebnahme
- Kaltinbetriebnahme und Loopcheck
- Funktionale Inbetriebnahme des Prozesses in Zusammenarbeit mit dem Kunden
GEVAG: KVA Trimmis – EMSR-Technik Ersatz Wäscher OL1
Kunde:GEVAG
Jahr:2010
Segment:Umwelttechnik
Technik:ABB Freelance, AC800F, dezentralisierte Ein-/Ausgänge S800
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Migration von Leitsystemen
Beschreibung:Lieferung des EMSR-Paketes für den Prozess bestehend aus Prozessleitsystem, Schaltschränke, Verkabelung und MCC:
- EMSR-Gesamtkoordination
- Hardwareplanung
- Funktionsplanung und Konfiguration des Prozessleitsystems
- Lieferung der FUs und des MCCs sowie der MSR-Schränke
- Verkabelung der Prozesstechnik
- Lieferung und Inbetriebnahme
- Kaltinbetriebnahme und Loopcheck
- Funktionale Inbetriebnahme des Prozesses in Zusammenarbeit mit dem Kunden
GEVAG: KVA Trimmis – Hard- und SW-Update Leitebene
Kunde:GEVAG
Jahr:2016
Segment:Umwelttechnik
Technik:Fujitsu, ABB-Freelance 2013, Beckhoff Panel-PC
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Migration von Leitsystemen
Beschreibung:Retrofit Prozessleitsystem Leitebene, SW- und HW-Update:
- Projektleitung und -koordination
- Ersatz PLS-Server und Bedienstationen sowie Engineeringstationen
- Neuinstallation der Bedienersoftware
- Lieferung neue Bildschirme
EBM Wärme AG: FW Niederamt – Hard- und SW-Update Bedienung
Kunde:EBM Wärme AG
Jahr:2015
Segment:Umwelttechnik
Technik:S7-SPS, WinCC OA
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Migration von Leitsystemen
Beschreibung:Ersatz Bedienstation und SW-Update:
- Projektleitung und -koordination
- Ersatz Bedienstation
- Neuinstallation der Bedienersoftware
- Lieferung neue Bildschirme
EBM Wärme AG: FW Niederamt – PLS für Dampfauskopplung
Kunde:EBM Wärme AG
Jahr:2008-2009
Segment:Umwelttechnik
Technik:WinCC OA, S7-SPS, dezentralisierte Ein-/Ausgänge
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Migration von Leitsystemen
Beschreibung:Realisierung des Leitsystems für Dampfauskopplung der Fernwärme Niederamt:
- Projektleitung und -koordination
- Ersatz Bedienstation
- Neuinstallation der Bedienersoftware
- Lieferung neue Bildschirme
Gemeindeverband GEKAL: KVA Buchs – PLS neue Ofenlinie 2
Kunde:Gemeindeverband GEKAL
Jahr:2013-2014
Segment:Umwelttechnik
Technik:WinCC OA, S7-400H, dezentralisierte Ein-/Ausgänge
Aktivitäten:
    Industrie- & Prozessautomation
Beschreibung:Lieferung Prozessleitsystems für die neue Ofenlinie 2:
- Projektleitung und -koordination
- Hardwareplanung und Datenbankbearbeitung
- Funktionsplanung und Konfiguration des Prozessleitsystems
- Lieferung und Inbetriebnahme der Hardware
- Kaltinbetriebnahme und Loopcheck
- Funktionale Inbetriebnahme des Prozesses in Zusammenarbeit mit dem Kunden
Gemeindeverband GEKAL: KVA Buchs – Retrofit bestehendes Leitsystem
Kunde:Gemeindeverband GEKAL
Jahr:2008-2010
Segment:Umwelttechnik
Technik:WinCC OA, S7-400HF, dezentralisierte Ein-/Ausgänge
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Migration von Leitsystemen
Beschreibung:Ersatz des bestehenden Leitsystems für die gesamte KVA mit neuer Technologie:
- Projektleitung und -koordination
- Hardwareplanung und Datenbankbearbeitung
- Funktionsplanung und Konfiguration des Prozessleitsystems
- Lieferung und Inbetriebnahme der Hardware
- Kaltinbetriebnahme und Loopcheck
- Funktionale Inbetriebnahme des Prozesses in Zusammenarbeit mit dem Kunden
ACR / ICTR: KVA Giubiasco – PLS Hard- und SW-Update Leitebene
Kunde:ACR / ICTR
Jahr:2015
Segment:Umwelttechnik
Technik:WinCC OA, S7-400H, dezentralisierte Ein-/Ausgänge
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Migration von Leitsystemen
Beschreibung:Retrofit Prozessleitsystem Leitebene, SW- und HW-Update:
- Projektleitung und -koordination
- Ersatz PLS-Server und Bedienstationen sowie Engineeringstationen
- Neuinstallation der Bedienersoftware
- Lieferung neue Bildschirme
ACR / ICTR: KVA Giubiasco – Prozessleitsystem für die neue KVA
Kunde:ACR / ICTR
Jahr:2007-2010
Segment:Umwelttechnik
Technik:WinCC OA, S7-400H, dezentralisierte Ein-/Ausgänge
Aktivitäten:
    Industrie- & Prozessautomation
Beschreibung:Lieferung des Prozessleitsystems der neuen KVA Giubiasco:
- Projektleitung und -koordination
- Hardwareplanung und Datenbankbearbeitung
- Funktionsplanung und Konfiguration des Prozessleitsystems
- Lieferung und Inbetriebnahme der Hardware
- Kaltinbetriebnahme und Loopcheck
- Funktionale Inbetriebnahme des Prozesses in Zusammenarbeit mit dem Kunden
Stadtwerk Winterthur: KVA Winterthur – Neues Prozessleitsystem für die gesamte Gebäudetechnik
Kunde:Stadtwerk Winterthur
Jahr:2013-2014
Segment:Umwelttechnik
Technik:WinCC OA, S7-400, dezentralisierte Ein-/Ausgänge
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Gebäudetechnik, -automation
Beschreibung:Lieferung des Gebäudeleitsystems der KVA:
- Projektleitung und -koordination
- Hardwareplanung und Datenbankbearbeitung
- Funktionsplanung und Konfiguration des Prozessleitsystems
- Lieferung und Inbetriebnahme der Hardware
- Kaltinbetriebnahme und Loopcheck
- Funktionale Inbetriebnahme des Prozesses in Zusammenarbeit mit dem Kunden
Regio Energie Solothurn: RES – Prozessleitsystem Hybridwerk Aarmatt
Kunde:Regio Energie Solothurn
Jahr:2013-2016
Segment:Umwelttechnik
Technik:S7-SPS, HMI-Touchpanel für Vorortbedienung und dezentralisierte Ein-/Ausgänge
Aktivitäten:
    Industrie- & Prozessautomation
Beschreibung:Lieferung der Steuerung und der Visualisierung für das Hybridwerk Aarmatt in Solothurn:
- Projektleitung und -koordination
- Hardwareplanung und Datenbankbearbeitung
- Funktionsplanung und Konfiguration des Prozessleitsystems
- Lieferung und Inbetriebnahme der Hardware
- Kaltinbetriebnahme und Loopcheck
- Funktionale Inbetriebnahme des Prozesses in Zusammenarbeit mit dem Kunden
Stadtwerk Winterthur: KVA Winterthur – Neues Prozessleitsystem für die gesamte KVA
Kunde:Stadtwerk Winterthur
Jahr:2010-2014
Segment:Umwelttechnik
Technik:WinCC OA, S7-400HF, dezentralisierte Ein-/Ausgänge
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Migration von Leitsystemen
Beschreibung:Lieferung des neuen Prozessleitsystems für die neue Ofenlinie und des Wasser-/Dampfsystems sowie die Ablösung des bestehenden PLS für die restlichen Anlagenteile:
- Projektleitung und -koordination
- Hardwareplanung und Datenbankbearbeitung
- Funktionsplanung und Konfiguration des Prozessleitsystems
- Lieferung und Inbetriebnahme der Hardware
- Kaltinbetriebnahme und Loopcheck
- Funktionale Inbetriebnahme des Prozesses in Zusammenarbeit mit dem Kunden
Energie Wasser Bern: BernMobil – PLS Gastankstelle Hard- und SW-Update Leitebene
Kunde:Energie Wasser Bern
Jahr:2016
Segment:Umwelttechnik
Technik:WinCC OA, S7-400 fehlersicher, dezentrale I/O-Einheiten
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Migration von Leitsystemen
Beschreibung:Retrofit Prozessleitsystem Leitebene, SW- und HW-Update:
- Projektleitung und -koordination
- Ersatz PLS-Server und Bedienstationen sowie Engineeringstationen
- Neuinstallation der Bedienersoftware
- Lieferung neue Bildschirme
Energie Wasser Bern: Bern Mobil – Prozessleitsystem für die Gasbetankung der Busse
Kunde:Energie Wasser Bern
Jahr:2010 - 2013
Segment:Umwelttechnik
Technik:WinCC OA, S7-400 fehlersicher, dezentrale I/O-Einheiten
Aktivitäten:
    Industrie- & Prozessautomation
Beschreibung:Realisierung des Leitsystems für Indorgastankstelle von Bernmobil:
- Projektleitung und -koordination
- Hardwareplanung und Datenbankbearbeitung
- Funktionsplanung und Konfiguration des Prozessleitsystems
- Lieferung und Inbetriebnahme der Hardware
- Kaltinbetriebnahme und Loopcheck
- Funktionale Inbetriebnahme des Prozesses in Zusammenarbeit mit dem Kunden und der Verfahrenslieferanten

AVAG AG für Abfallverwertung: KVA Thun – Hard- und SW-Update Leitebene
Kunde:AVAG AG für Abfallverwertung
Jahr:2015
Segment:Umwelttechnik
Technik:WinCC OA, S7-400H, dezentralisierte Ein-/Ausgänge, Not-Bedienstation für die KVA
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Migration von Leitsystemen
Beschreibung:Retrofit Prozessleitsystem Leitebene, SW- und HW-Update:
- Projektleitung und -koordination
- Ersatz PLS-Server und Bedienstationen sowie Engineeringstationen
- Neuinstallation der Bedienersoftware
- Lieferung neue Bildschirme
AVAG AG für Abfallverwertung: KVA Thun – Spitzenlastzentrale
Kunde:AVAG AG für Abfallverwertung
Jahr:2011-2013
Segment:Umwelttechnik
Technik:WinCC OA, S7-400H, dezentralisierte Ein-/Ausgänge, Not-Bedienstation für die KVA
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Migration von Leitsystemen
Beschreibung:Ersatz des Leitsystems für die Spitzenlastzentrale der KVA Thun:
- Projektleitung und -koordination
- Hardwareplanung und Datenbankbearbeitung
- Funktionsplanung und Konfiguration des Prozessleitsystems
- Lieferung und Inbetriebnahme der Hardware
- Kaltinbetriebnahme und Loopcheck
- Funktionale Inbetriebnahme des Prozesses in Zusammenarbeit mit dem Kunden

AVAG AG für Abfallverwertung: KVA Thun – Prozessleitsystem für die neue KVA
Kunde:AVAG AG für Abfallverwertung
Jahr:2003/2004
Segment:Umwelttechnik
Technik:PVSS, S7-400H, dezentralisierte Ein-/Ausgänge
Aktivitäten:
    Industrie- & Prozessautomation
Beschreibung:Lieferung Leitsystems für die gesamte Prozesstechnik der neuen KVA Thun:
- Projektleitung und -koordination
- Hardwareplanung und Datenbankbearbeitung
- Funktionsplanung und Konfiguration des Prozessleitsystems
- Lieferung und Inbetriebnahme der Hardware
- Kaltinbetriebnahme und Loopcheck
- Funktionale Inbetriebnahme des Prozesses in Zusammenarbeit mit dem Kunden und der Verfahrenslieferanten
F. Hoffmann-La Roche AG, Basel: Bau 050E Virtualisierung Schulungssystem
Kunde:F. Hoffmann-La Roche AG, Basel
Jahr:2016
Segment:Pharma
Technik:Siemens PCS-7, PCS7 Simatic BATCH, OSISoft Historian, Prozesssimulationssysteme WINMod und SIMIT.
Aktivitäten:
    - Data Historian
    - Industrial IT
Beschreibung:Komplette Virtualisierung eines Siemens PCS7 Schulungssystems. Das System entspricht vollumfänglich der Roche Prozessleitsystem Architektur. Für dieses System wurden folgende Komponenten virtualisiert:

- 1 Domain Controller (zur User Authentifizierung)
- 1 OSISoft Historian System (Langzeitarchivierung)
- 1 PCS-7 Simatic BATCH Server (Rezeptursteuerung)
- 1 PCS-7 Operator Station (OS) Server
- 10 PCS-7 OS Bedienclients (die Schulungsteilnehmer verbinden sich mit Ihren persönlichen Notebooks über WLAN mit den OS Clients)
- 1 PCS-7 Engineering Station (ES)
- Vier virtuelle Automatisierungssystem Controller (entspricht S7-410 SPS)
- Prozesssimulationssysteme WINMod und SIMIT.

Die virtuellen Maschinen (18 Stück) werden auf zwei ESXi Servern betrieben, welche in einem mobilen Server Rack eingebaut sind.
Regionalverkehr Bern Solothurn AG: Stellwerk Worblaufen, Bern
Kunde:Regionalverkehr Bern Solothurn AG
Jahr:2016
Segment:Bahn- Sicherungstechnik
Technik:Siemens
Aktivitäten:
    Migration von Leitsystemen
Beschreibung:Domino 67 Relaisstellwerk umfasst die Stationen:
- Felsenau
- Tiefenau
- Worblaufen
- Papiermühle
- Steinibach
- Unterzollikofen

Die Anlage bildet den Hauptknotenpunkt des Regionalverkehr Bern-Solothurn und ist das bisher grösste Stellwerk, welches in VBBa integriert wurde.

Umfang der Anlage:
- 75 Gleisfreimeldeeinrichtungen
- 52 Weichen
- 62 Hauptsignale
- 65 Zwergsignale
- 3 Bahnübergänge
- 15 Streckenabschnitte
SENSIENT Imaging Technologies SA, Morges: Maschinensicherheit – Vorstudie
Kunde:SENSIENT Imaging Technologies SA, Morges
Jahr:2016
Segment:Chemie
Technik:-
Aktivitäten:
    Instrumentierung
Beschreibung:Vorstudie im Bereich Maschinensicherheit
Syngenta Crop Protection AG, Monthey: B351-B415 Austausch der Beleuchtung im ATEX Bereich
Kunde:Syngenta Crop Protection AG, Monthey
Jahr:2015-2016
Segment:Chemie
Technik:-
Aktivitäten:
    - Elektrische Anlagen
    - Energieeffizienz
Beschreibung:Vollständige Erneuerung der vorhandenen Beleuchtungsanlagen durch eine neue LED-Beleuchtungstechnologie, die für ATEX-Bereiche zertifiziert ist.

Kundenvorteile:
- Verringerung des elektrischen Energieverbrauchs
- Bessere Beleuchtung / Geringere Unfallrisiken
- Erhöhte Lebensdauer der Beleuchtungsquellen
- Reduzierte Wartungskosten
BASF Suisse SA, Monthey: Projekt Froidem – B372
Kunde:BASF Suisse SA, Monthey
Jahr:2015-2016
Segment:Chemie
Technik:-
Aktivitäten:
    Elektrische Anlagen
Beschreibung:- Elektrische Anlagen
- Wartung
- Störungsbehebung
Syngenta Crop Protection AG, Monthey: Projekt DFZ+ B398 – Kapazitätssteigerung
Kunde:Syngenta Crop Protection AG, Monthey
Jahr:2013-2014
Segment:Chemie
Technik:Fauclan - Profibus, Dezentrale Ein-/Ausgänge von Turck & Festo
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Instrumentierung
Beschreibung:Im Rahmen der Kapazitätssteigerung der DFZ Fertigungskette haben wir Folgendes realisiert:
- Projekt- und Baustellenleitung
- Instrumentierung (Basic Engineering, Instrumentenspezifikationen, elektrische Schaltpläne)
- Basic und Detail Engineering für die elektrische Infrastruktur
- Fernsteuerbare Profibus E/A-Schaltkästen im ATEX-Bereich
- Motorpanels und Frequenzumrichter, eigensichere Schnittstellensysteme
- Allgemeine Koordination elektrischer Anlagen
- Prüfungen von Leitungen und Nachverfolgung der Inbetriebnahme
BAXALTA, Neuchâtel: Projekt Biowaste – Automation der Abwasseraufbereitung
Kunde:BAXALTA, Neuchâtel
Jahr:2015-2016
Segment:Pharma
Technik:Rockwell, Ifix, Kepware, VMware
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Industrial IT
    - Migration von Leitsystemen
    - Qualifizierung
Beschreibung:- Projektleitung
- Planung und Projektverfolgung gemäss GAMP5
- Redaktion von Funktionsbeschreibung und Benutzerdokumentation
- Erstellung von Bedienbildern nach Kundenstandards
- Programmierung der Controller nach Kundenstandards
- Validierung der Software
- Test und Inbetriebnahme
BAXALTA, Neuchâtel: Projekt UAAUP – Modernisierung der ADVATE Nebenanlagen
Kunde:BAXALTA, Neuchâtel
Jahr:2015-2016
Segment:Pharma
Technik:Rockwell, Ifix, Kepware, VMware
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Industrial IT
    - Migration von Leitsystemen
    - Qualifizierung
Beschreibung:- Projektleitung
- Planung und Projektverfolgung gemäss GAMP5
- Redaktion von Funktionsbeschreibung und Benutzerdokumentation
- Erstellung von Bedienbildern nach Kundenstandards
- Programmierung der Controller nach Kundenstandards
- Validierung der Software
- Test und Inbetriebnahme
Syngenta Crop Protection AG, Monthey: Projekt B454 STL BRIDGE – Neue Fertigungslinie
Kunde:Syngenta Crop Protection AG, Monthey
Jahr:2014-2015
Segment:Chemie
Technik:Invensys- Profibus, Dezentrale Ein-/Ausgänge von Turck & Festo
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Instrumentierung
Beschreibung:- Projekt- und Baustellenleitung
- Instrumentierung (Basic Engineering, Spezifikationen und Steuerung von MCR-Systemen, elektrische Schaltpläne)
Syngenta Crop Protection AG, Monthey: Projekt SMART B382 – Migration Leitsystem
Kunde:Syngenta Crop Protection AG, Monthey
Jahr:2012-2013
Segment:Chemie
Technik:Invensys- Profibus, Dezentrale Ein-/Ausgänge von Turck & Festo
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Elektrische Anlagen
    - Migration von Leitsystemen
Beschreibung:- Projekt- und Baustellenleitung
- Instrumentierung (Basic Engineering, Spezifikationen und Steuerung von MCR-Systemen, elektrische Schaltpläne)
- Programmierung von GE-Schnittstellenautomaten
- Allgemeine Koordination von elektrischen Anlagen
- Systeminbetriebnahme und Prüfung von Leitungen
- Migration vom FOCLAN-System zum INVENSYS-System (I/A Series - Intouch)
- Realisierung und Lieferung von Systemschaltschränken & E/A-Schnittstellen-Schaltschränken
Schweizer Salinen AG, Pratteln: Zentrifuge
Kunde:Schweizer Salinen AG, Pratteln
Jahr:2015
Segment:Food
Technik:Siemens S7 mit Wonderware InTouch 2014
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Elektrotechnik
Beschreibung:Die bestehende Zentrifuge 2 wurde durch eine neue Zentrifuge der Firma Ferrum ersetzt. Die Neuinstallation der Zentrifuge 2 beinhaltet:
- Umbau des Leistungs-Schaltschrankes im Hausanschlussraum des UG
- Umbau des Eindicker-Schaltschrankes
- Umbau und Erweiterung des Infra-Schaltschrankes
- Erstellung der E-Schemata
- Erstellung des SPS-Programms
- Integration der Zentrifuge in das Leitsystem
BASF Schweizerhalle AG: WSH-2049 – Erweiterung Tanklager Satellit Station mit NAOH-Bezug NR41
Kunde:BASF Schweizerhalle AG
Jahr:2015
Segment:Chemie
Technik:Emerson DeltaV und ABB Sattline
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Elektrotechnik
Beschreibung:Im Lokal 2049 wurde die bestehende Natronlauge-Versorgung erweitert und erneuert. Der bestehende NR37 Bezug wurde durch den neuen Bezug NR41 ersetzt. Bei dieser Gelegenheit wurde dieser Bezug mit einer Massendurchfluss-Messung versehen. Bezug NR41 wird neu mittels der Tanklager-Satellit-Steuerung bedient, welche dafür erweitert wurde.

Elektroplanung, Erweiterung der Profibus-Konfiguration, Programmierung der neuen Bezugsstation und der neuen Schnittstelle zwischen der NR41 Bezugsstation, Delta-V und Sattline-Systemen. Erweiterung der Bedienungseinheiten mit der neuen Bezugsstation.

BELL Schweiz AG, Basel: Werk Frischfleisch – Migration Siemens S5 nach Siemens S7
Kunde:BELL Schweiz AG, Basel
Jahr:2015
Segment:Food
Technik:
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Migration von Leitsystemen
    - Elektrotechnik
Beschreibung:Im Werk Frischfleisch in Basel mussten die Siemens S5-Steuerungen der ZLT-Unterstationen durch aktuelle Siemens S7-Steuerungen ersetzt werden.

- Elektroplanung
- Konfiguration der neuen S7-Steuerungen
- Konvertierung der Software von S5 auf S7
- Nacharbeitung der Software nach der Konvertierung
- Anpassung des Treibers vom SCADA für die Anpassung an die neue S7-Steuerung
- Anpassung der SCADA-Datenbank auf den neuen Treiber
- Anpassung des Statusbildes der SPS'en
- Inbetriebnahme
- Dokumentation
Mibelle Group - Mifa AG, Frenkendorf: Waschmittelproduktion
Kunde:Mibelle Group - Mifa AG, Frenkendorf
Jahr:2007
Segment:Chemie
Technik:Siemens PCS-7 und Simatic IT, Comos PT
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - MES
Beschreibung:Modernisierung der gesamten Produktionsanlage. Ersatz des alten Leitsystems und Aufbau eines MES-Systems (Simatic IT) für die Waschmittelproduktion.

- Basic-und Detail-Engineering mit Comos PT
- Montageplanung mit Comos PT
- Systemkonfiguration Gesamtsystem
- Software-Erstellung PCS-7: Programmierung und Software FAT
- Inbetriebnahme
- Optimierung und Nachbetreuung
BASF Schweiz AG, Werk Rosenthal: Upgrade im Reinraum 2.58
Kunde:BASF Schweiz AG, Werk Rosenthal
Jahr:2014
Segment:Reinraumtechnik
Technik:-
Aktivitäten:
    Reinraumtechnik
Beschreibung:Upgrade im Reinraum 2.58
Bau- und Verkehrsdepartement Basel-Stadt - Hochbauamt: Umbau Gebäudeleitsystem Theater Basel
Kunde:Bau- und Verkehrsdepartement Basel-Stadt - Hochbauamt
Jahr:2015 - 2017
Segment:Gebäudetechnik
Technik:Satomec
Aktivitäten:
    - Migration von Leitsystemen
    - Gebäudetechnik, -automation
Beschreibung:Ablösung des bestehenden Honeywell-Leitsystems durch ein neues, integrales Gebäudeautomationssystem von Satomec für die Überwachung und Alarmweiterleitung von Infrastrukturanlagen wie:

- Klima- und Lüftungsanlagen
- Heizungsanlagen
- Elektro- und diversen Nebenanlagen.
DSM Nutritional Products AG, Sisseln: TERRA – Siemens PCS-7 Multiprojekt
Kunde:DSM Nutritional Products AG, Sisseln
Jahr:2013
Segment:Pharma
Technik:Siemens PCS-7
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Migration von Leitsystemen
    - Qualifizierung
Beschreibung:Für das Projekt TERRA musste ein neues (basierend auf den DSM-Standards) PCS-7 System in der Version 8 in der Form eines Multiprojektes aufgesetzt werden. Dieses Projekt diente als Basis für folgende Anlagen:
- Kessel 8
- Kessel 7
- Rauchgaswäscher und allgemeine Anlagen
- Elektrofilter

Die Bausteine der produktspezifischen PCS-7 Bausteinbibliotheken wurden aktualisiert.
Kanton Basel-Landschaft: Teilsanierung Schulhaus Spiegelfeld
Kunde:Kanton Basel-Landschaft
Jahr:2013
Segment:Gebäudetechnik
Technik:Wago-SPS, Siemens WinCC
Aktivitäten:
    Gebäudetechnik, -automation
Beschreibung:In Binningen wurde bei der Sekundarschule Spiegelfeld das Schulhaus Nord total- und die Aula teilsaniert. Wir durften für dieses Projekt die Gebäudeautomation ausführen. Folgende Bereiche sind in unserer Gebäudeautomation integriert:
- Lüftung
- Heizung
- Sonnenschutz
- Beleuchtung
- Türsteuerungen
- Alarmierung
Bayer (Schweiz) AG, Muttenz: TAR Bau 954 – Infrastrukturanlagen und Sicherheitsanlagen
Kunde:Bayer (Schweiz) AG, Muttenz
Jahr:2014 - 2015
Segment:Chemie
Technik:-
Aktivitäten:
    Elektrotechnik
Beschreibung:Planung der allgemeinen Elektro-Installationen:
- Erstellung von Projektkonzept
- Erstellung von Apparaten-Plänen
- Erstellung der Ausschreibungsunterlagen
- Durchführung und Auswertung von Offert-Analysen
- Erstellung der Ausführungspläne und Ausführungsschemata
- Ergänzung / Bereinigen der Prinzip-Schemata der Sicherheits-Anlagen
- Erbringung von Engineering-Leistungen für die Realisierungsphase
- Organisation und Durchführung eines Integraltests der Sicherheitsanlagen
- Durchführen der Inbetriebnahme und Abnahme des Werkes gemäss SIA 118
- Erbringung von Engineering Leistungen für die Phase Projektabschluss
Brenntag Schweizerhall AG, Basel: Störmeldesystem Infrastrukturanlagen (Rein- und Schwarzmedien)
Kunde:Brenntag Schweizerhall AG, Basel
Jahr:2011
Segment:Chemie
Technik:Siemens SIMATIC S7 300, WinCC Version 7.0
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Industrial IT
Beschreibung:Modernisierung eines Störmeldesystems mit:
- ca. 250 E/A Alarmen und Schaltuhr
- Areal LWL Profibus DP mit OLM
- 9 Unterstationen Profibus DP
- Wochenschaltuhr
Novartis Pharma AG, Basel: Security Engineering
Kunde:Novartis Pharma AG, Basel
Jahr:2008 - 2016
Segment:Pharma
Technik:Zur Verfügungstellung von 5 Experten im Bereich Security-Engineering
Aktivitäten:
    Security-Engineering
Beschreibung:Implementierung und Test von Sicherheitssystemen und -prozeduren, um das illegale Kopieren und den Verkauf von gefälschten Arzneimitteln und Medikamenten zu verhindern. Zur Bekämpfung dieser Plagiate werden die Systeme über die ganze Wertschöpfungskette so geplant und gestaltet, dass die Fälschungen erkannt und auf ein striktes Minimum reduziert werden.
Kraft Foods AG, Lörrach (D): Schokoladenmassenproduktion
Kunde:Kraft Foods AG, Lörrach (D)
Jahr:2008 - 2010
Segment:Food
Technik:Siemens PCS7 Version 6.1, Kopplung mit SAP und Simatic IT
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Elektrotechnik
Beschreibung:Der Umfang des neu zu automatisierenden Teils war ca. 18.000 I/O auf Basis von AEG 500 und Simatic S5 Steuerungen, AEG B500 Visualisierungen, Monitrol-Systemen und verschiedenen Vor-Ort-Anzeigen. Ziel war, die komplette Ablösung durch PCS-7 ohne Produktionsunterbrechungen und mit möglichst kurzen Stillstandszeiten der Teilanlagen, da die Anlage für das komplette Werk die Schokoladenmasse herstellt.

- Projektmanagement
- Detail-Engineering – Eplan
- Software-Erstellung PCS-7
- Programmierung / Funktionstest Software FAT
- Programmierung der Rezeptsteuerung für die Mischanlage
- Funktions- und Software-Inbetriebnahme
- Optimierung & Nachbetreuung
- MSR-Montage
- Unterstützung bei der Inbetriebnahme
- Umbau in kurzen Produktionsunterbrechungen
- Lieferung des kompletten Leitsystems
- Anbindung der bestehenden S5 E/A
- Ablösung der alten AEG 500 SPS
Novartis Pharma AG, Basel: Rollout PI System von OsiSoft
Kunde:Novartis Pharma AG, Basel
Jahr:2015
Segment:Pharma
Technik:OsiSoft PI System
Aktivitäten:
    - Data Historian
    - MES
Beschreibung:Bei Novartis im Bereich ChemOps ist das PI-System von OsiSoft im Einsatz. Am bestehenden System, welches an mehreren Standorten bereits in Betrieb war, mussten diverse Anpassungen gemacht werden. Als zertifizierter OSIsoft-Partner haben wir die nötigen Konfigurationen am System vorgenommen.
CSL Behring AG, Bern: Rezeptoptimierungen Albuminanlage
Kunde:CSL Behring AG, Bern
Jahr:2015
Segment:Pharma
Technik:ABB Freelance AC 800F
Aktivitäten:
    Industrie- & Prozessautomation
Beschreibung:Diverse Rezeptoptimierungen in der Albuminanlage
- Anpassung der FS/SDS
- Anpassung der Software-Module
- Anpassung der Rezepte
- Erstellung von Testplänen

F. Hoffmann-La Roche AG, Basel: Reinmediensystem
Kunde:F. Hoffmann-La Roche AG, Basel
Jahr:2006-2012
Segment:Pharma
Technik:Siemens SIMATIC S7 400, WinCC Flexible, Multipanel & Net
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Reinraumtechnik
    - Qualifizierung
Beschreibung:Neubau, in welchem chemische und biotechnologische Wirkstoffe (APIs) zu galenischen Darreichungsformen entwickelt werden. Erstellung der Designdokumentation (FS, SDS, SMDS, Testspezifikationen). Definition der Schnittstellen zu den Package Units. Software-Design und Software-Erstellung für das Reinmediensystem.
Bau- und Verkehrsdepartement Basel-Stadt - Tiefbauamt Infrastruktur: Pumpwerk Birskopf
Kunde:Bau- und Verkehrsdepartement Basel-Stadt - Tiefbauamt Infrastruktur
Jahr:2013
Segment:Gebäudetechnik
Technik:-
Aktivitäten:
    Gebäudetechnik, -automation
Beschreibung:Projektierung, Ausschreibung und Realisierung:
- Aufnahme, Erstellung von Prinzipschemata, Erstellung des Steuerungspflichtenheftes und Definition der Steuerungskomponenten
- Erstellung der Ausschreibungsunterlagen, Offert-Analysen und Ermittlung der Kostenabweichungen
- Erstellung der Installationspläne und Abnahmeprotokolle
- Mithilfe bei der Schulung der Betreiber

BASF, Werk Mortara (Italien): Projekt IRGACURE – Neue Produktionslinie
Kunde:BASF, Werk Mortara (Italien)
Jahr:2008 - 2010
Segment:Chemie
Technik:Profibus, dezentrale Turck & Festo Ein-/Ausgänge, Ex-Ausführung Sicherheitskreise SIL
Aktivitäten:
    - Instrumentierung
    - Elektrotechnik
Beschreibung:Neue Produktionslinie mit 1400 E/A und 400 Sensoren:
- Planung Systemschränke & SPS
- Kabelwegeplanung
- MSR-Geräte: Spezifikation und Lieferung
- Not-Aus Verwaltung
- Schnittstellenverwaltung der 3 Sicherheit SPS: Emerson, Siemens et Hima
- Inbetriebnahme
Syngenta Crop Protection AG, Monthey: Projekt CCT4 – Neues Produktionsgebäude
Kunde:Syngenta Crop Protection AG, Monthey
Jahr:2009 - 2010
Segment:Chemie
Technik:Fauclan, Profibus, Entwicklung einer Software zur Parameteroptimierung der PID Regelkreise
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Instrumentierung
    - Elektrotechnik
Beschreibung:Neues Produktionsgebäude im Ex-Bereich und SIL mit 3000 E/A , 800 Sensoren, 1000 Ventile, 400 Regelungen und 150 km Kabel:
- Instrumentierung (Basic-Engineering, MSR-Geräte Spezifikation & Bestellungen, Stromlaufpläne)
- Prozessautomatisierung (Erstellung Pflichtenhefte & Ausführung)
- Allgemeine Koordinierung Elektro-Teil mit allen anderen Gewerken
- Montageleitung und Materialverwaltung
- System-Inbetriebnahme & Linientests
- Funktionstest (Wasserspiele)
- Unterstützung beim Prozess Inbetriebnahme & Optimierung
Nutriswiss AG, Lyss: PCS-7 Virtualisierung Leitsystem
Kunde:Nutriswiss AG, Lyss
Jahr:2015
Segment:Food
Technik:Siemens PCS-7 Version 8.1 und VMWare vSphere Essentials
Aktivitäten:
    - Data Historian
    - Industrial IT
    - Migration von Leitsystemen
Beschreibung:Im Zuge der Anlagenerweiterung der bestehenden Automatisierung wurde entschieden, die vorhandenen Server des Leitsystems zu ersetzen. Die vorhandenen physikalischen Siemens-Rechner wurden durch eine virtuelle Umgebung ersetzt.

Engineering und Konfiguration:
- Konfiguration ESXI (Benutzerrechte, Netzwerke…)
- Einrichtung der USV Shutdown Routine
- Erstmaliges Gesamtladen aller Rechner

Das vorhandene PCS-7 Multiprojekt einschliesslich der Batch-Datenbank wurde auf die aktuelle PCS7 Version 8.1 migriert.

Wander AG, Neuenegg: Ovomaltine Produktion
Kunde:Wander AG, Neuenegg
Jahr:2005 - 2015
Segment:Food
Technik:ABB System 800xA mit AC 400 Connect und AC 800M, ABB MES ECS
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - MES
Beschreibung:Software-Erstellung und Unterhalt für die Ovomaltine Produktionslinien
Schweizerische Bundesbahnen SBB, Bahnhof Basel: Optimierung Verkaufsflächen SBB-Personenverkehr
Kunde:Schweizerische Bundesbahnen SBB, Bahnhof Basel
Jahr:2014 - 2015
Segment:Gebäudetechnik
Technik:-
Aktivitäten:
    - Gebäudetechnik, -automation
    - Elektrotechnik
Beschreibung:Projektierung, Ausschreibung und Realisierung:
- Vorprojekt, Bauprojekt, Plangenehmigungsverfahren
- Ausschreibung, Offertenvergleich, Vergabeantrag
- Ausführung, Inbetriebnahme, Abschluss, Abschlussprüfung, Schlussdokumentation
Ethos Energie Group, Hengelo (NL): Optimierung Turbinenregelung
Kunde:Ethos Energie Group, Hengelo (NL)
Jahr:2015
Segment:Umwelttechnik
Technik:ABB System 800xA mit AC 800M
Aktivitäten:
    Industrie- & Prozessautomation
Beschreibung:Optimierung Turbinenregelung
F. Hoffmann-La Roche AG, Grenzach (D): OPAL Büro- und Logistik Gebäude
Kunde:F. Hoffmann-La Roche AG, Grenzach (D)
Jahr:2011
Segment:Gebäudetechnik
Technik:EIB / KNX
Aktivitäten:
    Energieeffizienz
Beschreibung:Gesamte Elektroplanung der Bauten 10, 13, 16:
- Haupt- und Unterverteilungen inkl. Kompensation
- USV- Anlage 160kVA
- Notstromaggregat
- Erdung, Blitz- und Überspannungsschutz
- Lichtinstallationen, Lichttechnik KNX
- Kraft- und Wärmeinstallationen
- UKV-,LWL-Technik
- Gebäudeleittechnik und MSR
- Universelle Gebäudeverkabelung (UKV)
- Safety & Security-Anlagen
- Gesamte Campusverkabelung
Helvetia Schweizerische Lebensversicherungsgesellschaft AG - Rhodonia AG, Basel: Neubau Wohnanlage Magnolienpark
Kunde:Helvetia Schweizerische Lebensversicherungsgesellschaft AG - Rhodonia AG, Basel
Jahr:2014 - 2015
Segment:Gebäudetechnik
Technik:-
Aktivitäten:
    Elektrotechnik
Beschreibung:Elektroingenieurleistungen für den Neubau Wohnanlage Magnolienpark:
- Erstellung Bauprojektpläne
- Mithilfe Bewilligungsverfahren
- Erstellung der Ausschreibungsunterlagen nach NPK
- Einholen von Fremd- und Lieferantenofferten
- Konzeptbereinigung und Koordination mit dem Fachplaner HLKS
- Erstellung der Ausführungspläne
- Übergabe der Ausführungsunterlagen an den Unternehmer
- Fachbauleitung
- Abnahme der installierten Anlageteile
- Erstellung von Abnahmeprotokollen
- Erstellung der Revisionsunterlagen

Erlenmatt Ost Baustein 9, Basel: Neubau
Kunde:Erlenmatt Ost Baustein 9, Basel
Jahr:2015
Segment:Gebäudetechnik
Technik:-
Aktivitäten:
    Elektrotechnik
Beschreibung:Elektroingenieurleistungen für einen Neubau im Quartier Erlenmatt Ost:
- Vorprojekt
- Bauprojekt
- Bewilligungsverfahren
- Ausschreibung
- Ausführungsprojekt
- Ausführung
- Inbetriebnahme, Abschluss
Infraserv, Frankfurt (D): Müllverbrennungsanlage Industriepark Höchst
Kunde:Infraserv, Frankfurt (D)
Jahr:2009
Segment:Umwelttechnik
Technik:ABB System 800xA mit AC 800M
Aktivitäten:
    Industrie- & Prozessautomation
Beschreibung:Programmierung und Inbetriebnahme der Rauchgasreinigungsanlage. Das Projekt wurde von Actemium Schweiz AG als Unterlieferant der ABB Schweiz AG durchgeführt.
Mibelle Group - Mifa AG, Frenkendorf: Modernisierung mit Siemens PCS-7, Simatic IT und Comos PT
Kunde:Mibelle Group - Mifa AG, Frenkendorf
Jahr:2014
Segment:Chemie
Technik:Siemens PCS-7 und Simatic IT
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Migration von Leitsystemen
    - Industrial IT
Beschreibung:Die Manufacturing Execution System Plattform Simatic IT 6.1 mit deren Schnittstellen u. A. zum ERP-System (SAP) und zu PLS (PCS-7 mit Simatic Batch) wurde auf die Version 6.5 hochgerüstet und in Betrieb genommen. Die bestehende Server-Hardware wurde komplett ausgetauscht und durch neue Server nach Spezifikationsvorgaben von Actemium ersetzt. Weiter wurde das Betriebssystem, sowie die notwendigen Servicepacks und Hotfixes von Actemium vorgegeben.
Bericht :Mifa Bericht Version 0 2
Satom SA, Monthey: Migration Leitsystem ABB 800xA
Kunde:Satom SA, Monthey
Jahr:2015
Segment:Umwelttechnik
Technik:ABB System 800xA mit AC 400 Connect
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Migration von Leitsystemen
    - Industrial IT
Beschreibung:Migration des bestehenden ABB System 800xA Version 3 auf Version 5. Konvertierung der Bilder von Visual Basic 6 auf PG2.
Schweizer Salinen AG, Pratteln: Migration des Visualisierungssystems von InTouch 9.5 zu InTouch 2014
Kunde:Schweizer Salinen AG, Pratteln
Jahr:2014 - 2015
Segment:Food
Technik:Wonderware InTouch 2014
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Migration von Leitsystemen
Beschreibung:Anfang 2002 wurde das Leitsystem in der Eindampfanlage mit Wonderware Produktendurch Actemium Schweiz realisiert. Seitdem wurden weitere Anlagen sukzessive umgebaut und an das System angebunden. Die Anlage ist auf 2 Server und 12 Sichtstationen angewachsen. Die letzte Migration wurde im 2006 durchgeführt: Wonderware InTouch 9.5 auf Windows XP Basis. Da mehrere Rechner regelmässig ausgefallen sind und ausgewechselt werden mussten, wurde entschieden, das System basierend auf der modernsten Technologie zu modernisieren.

Bayer Consumer Care AG, Basel: MES – Wonderware Upgrade von V3.5 auf V4.5
Kunde:Bayer Consumer Care AG, Basel
Jahr:2014
Segment:Chemie
Technik:MES Wonderware Version 4.5
Aktivitäten:
    - Migration von Leitsystemen
    - MES
Beschreibung:Das bestehende Wonderware MES System war durch einen Brand nicht mehr funktionsfähig und musste möglichst schnell mit einem neuen Wonderware MES System der aktuellsten Version aufgebaut werden.

Installation der Wonderware – Software mit allen verteilten Komponenten, wie OPC Server für Emerson und ABB. Migration der Applikation von V3.5 auf V4.5. Durchführung des Gesamtfunktionstest der Plattform.
F. Hoffmann-La Roche AG, Basel: MAB, Bau 95 – Infrastrukturanlagen Rein- und Schwarzmedien
Kunde:F. Hoffmann-La Roche AG, Basel
Jahr:2008
Segment:Pharma
Technik:Siemens PCS-7 (30 SIMATIC AS416, 2 OS-Server, 4 OS Clients)
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - MES
    - Qualifizierung
Beschreibung:Detail-Planung für Prozessleitsystem-Software der Infrastrukturanlagen (Rein- und Schwarzmedien) mit ca. 2000 E/A’s und Anbindung an MES. Softwareerstellung nach GAMP4.
DSM Nutritional Products AG, Sisseln: LEGUAN – 2 Zentrifugen, Nebenanlagen und Mutterlauge
Kunde:DSM Nutritional Products AG, Sisseln
Jahr:2015
Segment:Pharma
Technik:Siemens PCS-7 Version 8.0
Aktivitäten:
    Industrie- & Prozessautomation
Beschreibung:Im Zuge der Erweiterung der bestehenden Anlage wurde für 2 Zentrifugen, Nebenanlagen und Mutterlauge ein zusätzliches Automatisierungssystem eingesetzt . Die Programmierung und Bildererstellung erfolgte im bestehenden Multiprojekt mit PCS7 Version 8.0 und der eigenen DSM Bibliothek.
Rohner AG, Pratteln: Laufende Unterstützung rund um den Reinraumbereich in diversen Projekten
Kunde:Rohner AG, Pratteln
Jahr:2013 - 2014
Segment:Reinraumtechnik
Technik:-
Aktivitäten:
    Reinraumtechnik
Beschreibung:Laufende Unterstützung rund um den Reinraumbereich in diversen Projekten
F. Hoffmann-La Roche AG, Kaiseraugst: Laufende Unterstützung rund um den Reinraumbereich in diversen Projekten
Kunde:F. Hoffmann-La Roche AG, Kaiseraugst
Jahr:Laufend
Segment:Reinraumtechnik
Technik:-
Aktivitäten:
    Reinraumtechnik
Beschreibung:Laufende Unterstützung rund um den Reinraumbereich in diversen Projekten.
F. Hoffmann-La Roche AG, Basel: Laufende Unterstützung rund um den Reinraumbereich in diversen Projekten
Kunde:F. Hoffmann-La Roche AG, Basel
Jahr:Laufend
Segment:Reinraumtechnik
Technik:-
Aktivitäten:
    Reinraumtechnik
Beschreibung:Laufende Unterstützung rund um den Reinraumbereich in diversen Projekten
Novartis Pharma AG, Werk Klybeck: Laufende Unterstützung rund um den Reinraumbereich in diversen Projekten
Kunde:Novartis Pharma AG, Werk Klybeck
Jahr:Laufend
Segment:Reinraumtechnik
Technik:-
Aktivitäten:
    Reinraumtechnik
Beschreibung:Laufende Unterstützung rund um den Reinraumbereich in diversen Projekten
Novartis Pharma AG, Werk St. Johann: Laufende Unterstützung rund um den Reinraumbereich in diversen Projekten
Kunde:Novartis Pharma AG, Werk St. Johann
Jahr:Laufend
Segment:Reinraumtechnik
Technik:-
Aktivitäten:
    Reinraumtechnik
Beschreibung:Laufende Unterstützung rund um den Reinraumbereich in diversen Projekten
URBASER Environnement, Fos-sur-mer (F): KVA URBASER
Kunde:URBASER Environnement, Fos-sur-mer (F)
Jahr:2015 - 2016
Segment:Umwelttechnik
Technik:ABB System 800xA mit AC 800M und Information-Manager
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Industrial IT
    - Elektrotechnik
Beschreibung:Projektausführung im Korsortium ARGE Actemics (Actemium Schweiz AG + Amics SA)
Wiederaufbau der Mülltrennungslinien in der Kehrichtverbrennungsanlage URBASER:
- Systemaufbau ABB System 800xA
- Basic-Engineering (Bibliothekentwicklung)
- Detail-Engineering, Inbetriebnahme und Schulung
- Elektroplanung
- Schaltschränke für dezentrale E/A + Schränke mit ABB MNS
- Low Voltage Cabinets
- Beleuchtung + Schwachstromanlagen
- Verkabelung
Novartis Pharma AG, Stein: Implementierung Track & Trace Technologie in div. Verpackungslinien
Kunde:Novartis Pharma AG, Stein
Jahr:2013 - 2016
Segment:Pharma
Technik:Einbindung von Kameras zur Erfassung und Kontrolle der auf den Faltschachteln aufgebrachten Codes.
Aktivitäten:
    Security-Engineering
Beschreibung:Engineering für die Nachrüstung von Track & Trace Technologien an diversen Verpackungslinien. Koordination der Arbeiten und der Lieferanten. Unterstützung und Durchführung von Tests und Erstellung der Qualifizierungsdokumente.
Kanton Basel Stadt: Gesamtsanierung Schulanlage Bäumlihof
Kunde:Kanton Basel Stadt
Jahr:2012
Segment:Gebäudetechnik
Technik:EIB / KNX
Aktivitäten:
    Gebäudetechnik, -automation
Beschreibung:Durchführung sämtlicher Ingenieurleistungen vom Vorprojekt bis zur Inbetriebnahme der benötigten Starkstrominstallationen und Schwachstrominstallationen.
Syngenta Crop Protection AG, Münchenwilen: Gebäudealarmierung
Kunde:Syngenta Crop Protection AG, Münchenwilen
Jahr:2004 - 2008 - 2011
Segment:Chemie
Technik:Siemens SIMATIC S7 300, WinCC Version 6.0 SP4
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Industrial IT
Beschreibung:Leitsystem Modernisierung :
- Umbau I/O Ebene von S5 nach S7
- Planung Areal Netzwerk mit LWL und Kupfer
- Messdatenerfassung mit Excel-Jahres-Statistik
- Anbindung Syngenta PCs über Webnavigator eines Störmeldesystems mit 1200 Störmeldungen, 200 Betriebsmeldungen und 100 Analogwerten mit Totalisator
Clariant Produkte (Schweiz) AG, Muttenz: Erweiterung Energieversorgung, Stormeldeanlage Niederspannungsverteilung TS934
Kunde:Clariant Produkte (Schweiz) AG, Muttenz
Jahr:2013
Segment:Chemie
Technik:Siemens SIMATIC S7 300
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Elektrotechnik
Beschreibung:Projektleitung, Projektierung, Hardwareplanung, Programmierung und Parametrierung, Inbetriebsetzung und Abnahme
Infrapark Baselland AG, Muttenz: Erweiterung der bestehenden Abwasservorbehandlungsanlage AVORA
Kunde:Infrapark Baselland AG, Muttenz
Jahr:2014
Segment:Chemie
Technik:-
Aktivitäten:
    Energieeffizienz
Beschreibung:Optimierung der Energieversorgung:
- Bestandsaufnahme und Bedarfsanalyse
- Basic Engineering für Energieversorgung
- Kostenermittlung für Stromversorgung
BLT Baselland Transport AG, Oberwil: Erneuerung NSHV
Kunde:BLT Baselland Transport AG, Oberwil
Jahr:2014
Segment:Gebäudetechnik
Technik:-
Aktivitäten:
    - Gebäudetechnik, -automation
    - Elektrotechnik
Beschreibung:Engineering-Leistungen betreffend Erneuerung NSHV BLT Oberwil:
- Aufnahme
- Erstellung von Projektkonzepten und Vorprojekt
- Erstellung von Bauprojekt mit bereinigten Planunterlagen
- Erstellung der Ausschreibungsunterlagen
- Offert-Analysen
- Erstellung der Elektroschemata
- Fachbauleitung
- Kostenkontrolle und Berichte
- Inbetriebnahme, Abnahme und Mängelbehebung
Brauerei Farnsburg AG, Gelterkinden: Einbau Brauerei
Kunde:Brauerei Farnsburg AG, Gelterkinden
Jahr:2014
Segment:Food
Technik:-
Aktivitäten:
    - Gebäudetechnik, -automation
    - Elektrotechnik
Beschreibung:Projektierung, Ausschreibung und Realisierung:
- Erstellung Vorprojekt inkl. Konzeptplänen und Schemata
- Erstellung Bauprojekt mit bereinigten Plan- und Schemataunterlagen
- Erstellen der Ausschreibungsunterlagen, Ausschreibungspläne
- Offerten-Analyse mit Angebotsvergleich
- Ausführungsprojekt wie: Projektgrundlagen aktualisieren, Ausführungsunterlagen
- Definitive Termine, Verträge, Dokumentation
- Fachbauleitung und Beratung Gesamtbauleitung, Kostenkontrolle und Berichte
- Inbetriebnahme und Abschluss
F. Hoffmann-La Roche AG, Basel: Datenerfassung Katalyselabor
Kunde:F. Hoffmann-La Roche AG, Basel
Jahr:2009
Segment:Chemie
Technik:Siemens WinCC Version 5, SIMATIC Net Version 6, PM Quality 4.2
Aktivitäten:
    Industrie- & Prozessautomation
Beschreibung:Planung und Ausführung eines zentralen Erfassungssystems zur Aufzeichnung und Auswertung der Prozessdaten von 5 Hochdruck-Kojen und 16 Hochdruckautoklaven. Conceptual Design, Basic Design, Detail Design, Lieferung Server, Programmierung des Systems, Inbetriebnahme, Dokumentation.
Kanton Basel Stadt: Bürogebäude öffentliche Verwaltung
Kunde:Kanton Basel Stadt
Jahr:2005
Segment:Gebäudetechnik
Technik:EIB / KNX
Aktivitäten:
    Gebäudetechnik, -automation
Beschreibung:Ganzheitliche Gebäudeautomation:
- Beleuchtung ( ca. 380 geschaltete Lichtgruppen und ca. 30 dimmbaren Lichtgruppen)
- Storen mit automatischer Beschattung (ca. 570 Stk.)
- Konferenzraum mit Trennwänden, Beleuchtung
- Automatisch einstellbar gemäss Unterteilung
- Bedienung und Visualisierung via Touch Panel
- Schnittstelle zu GLT, Visualisierung der Beleuchtung
- Beleuchtung zentral über Zeitfenster
- Schnittstelle zu Wetterstation UZ500
Universität Basel: Bibliothek – Brandschutzverbesserung / Beleuchtung
Kunde:Universität Basel
Jahr:2015
Segment:Gebäudetechnik
Technik:-
Aktivitäten:
    - Gebäudetechnik, -automation
    - Elektrotechnik
Beschreibung:Engineering-Leistungen:
- Vor-, Bauprojekt
- Projektierung
- Bewilligungsverfahren
- Ausschreibung
- Realisierung
Syngenta Crop Protection AG, Münchenwilen: Bau 3138 WG 2/3 Steuerung Sanierung
Kunde:Syngenta Crop Protection AG, Münchenwilen
Jahr:2015
Segment:Chemie
Technik:Siemens SIMATIC S7 300, WinCC
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Elektrotechnik
Beschreibung:Basic- und Detail-Engineering sowie E-Installation:
- Software-Visualisierung
- Software SPS
- Konfiguration PLS Hardware, Systemsoftware, Lizenzen (Server, Client)
- Schaltschrank Umbau
- Steuerkasten-Bedienung vor Ort
- Störmeldeanzeige von WG 2/3
- Sicherheitsloops
F. Hoffmann-La Roche AG, Basel: Bau 29 – HCDP, MZ-Versuchsanlage für hochwirksame Substanzen
Kunde:F. Hoffmann-La Roche AG, Basel
Jahr:2008 - 2010
Segment:Pharma
Technik:Siemens PCS-7 Version 6.1, SIMATIC Batch, 4 SIMATIC AS417-4 , OS-Server, 4 Bedienstationen
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Qualifizierung
Beschreibung:Automatisierung einer MZ-Versuchsanlage für hochwirksame Substanzen mit 96 Modulen und 16 Prozesseinheiten. Hardwareplanung, Software-Erstellung nach GAMP4, Systemaufbau und Integrationstest, Testpläne und Testreports, Funktions- und Software-Inbetriebnahme, Optimierung & Nachbetreuung.
Siegfried AG, Zofingen: Batch Data Recording
Kunde:Siegfried AG, Zofingen
Jahr:2008 - 2013
Segment:Pharma
Technik:Siemens SIMATIC IT
Aktivitäten:
    - Data Historian
    - MES
Beschreibung:Erstellung eines werksweiten Batch Data Recording Systems mit SIMATIC IT als zentrale, integrierte Plattform für SAP-, Labor- und Prozessdaten. Anbindung der Prozessanlagen verschiedenster Generationen und Hersteller. Realisierung dieser Schnittstelle über Ethernet Koppler, welche ohne Konfigurations- und Programm-Änderungen an die Steuerungen / Leitsysteme angeschlossen wurden.
Industrielle Werke Basel: Anpassungen Wasser-Dampfkreislauf
Kunde:Industrielle Werke Basel
Jahr:2010
Segment:Umwelttechnik
Technik:ABB System 800xA mit AC 400 Connect
Aktivitäten:
    Industrie- & Prozessautomation
Beschreibung:Software-Anpassungen im Wasser-Dampfkreislauf auf Grund technischer Anpassungen in der Anlage. Das Projekt umfasste Software-Anpassungen, Upgrades der Visualisierung und Inbetriebnahme der modifizierten Anlage.
Gaznat, Vevey: Anlagenunterhalt
Kunde:Gaznat, Vevey
Jahr:2013 - 2016
Segment:Umwelttechnik
Technik:Wartung
Aktivitäten:
    Elektrische Anlagen
Beschreibung:- Elektrische Anlagen mit mehreren Gasverteilstellen in der französischsprachigen Schweiz
- Wartung
- Störungsbehebung
BELL Schweiz AG, Cheseaux-sur-Lausanne: Anbindung eines neuen Produktionsgebäudes in das bestehende Leitsystem
Kunde:BELL Schweiz AG, Cheseaux-sur-Lausanne
Jahr:2015
Segment:Food
Technik:Siemens S7, GE iFIX & Proficy Historian
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Instrumentierung
    - Industrial IT
    - MES
    - Elektrotechnik
Beschreibung:Das neue Produktionsgebäude musste an das bestehende System für Alarmierung und Aufzeichnung (ZLT-System) angebunden werden. In diesem Sinne musste das ZLT-System mit einer neuen Unterstation (GTB07) erweitert werden und alle zu erfassenden Alarme und Werte aufnehmen. Weiterhin werden Daten der Steuerungen für Lüftungsanlagen (Alpiq) und der Kälteanlagen (Cofely) gesammelt. Das ZLT-System kommuniziert direkt mit diesen Steuerungen. Die Bedienung des ZLT-Systems, wie auch das Alarm-Meldesystem (ALERT), wurde mit dem Neubau erweitert.

Elektroplanung, Programmierung der neuen GTB07 Unterstation, Erweiterung der Bilder vom ZLT-System für das neue Gebäude mit Integration der neuen Messstellen. Inbetriebnahme und Dokumentation.

Bank für Internationalen Zahlungsausgleich, Basel: Ablösung ZUKO
Kunde:Bank für Internationalen Zahlungsausgleich, Basel
Jahr:2015
Segment:Gebäudetechnik
Technik:enion
Aktivitäten:
    - Gebäudetechnik, -automation
    - Elektrotechnik
Beschreibung:Umbau Schaltschränke, Austausch Leser ZUKO und Anpassungen DLCS Teil 2.
Synthes, Oberdorf: Laufende Unterstützung rund um den Reinraumbereich in diversen Projekten
Kunde:Synthes, Oberdorf
Jahr:Laufend
Segment:Reinraumtechnik
Technik:-
Aktivitäten:
    Reinraumtechnik
Beschreibung:Laufende Unterstützung rund um den Reinraumbereich in diversen Projekten
Novartis Pharma AG, Werk Stein: Laufende Unterstützung rund um den Reinraumbereich in diversen Projekten
Kunde:Novartis Pharma AG, Werk Stein
Jahr:Laufend
Segment:Reinraumtechnik
Technik:-
Aktivitäten:
    Reinraumtechnik
Beschreibung:Laufende Unterstützung rund um den Reinraumbereich in diversen Projekten
&nbp;
Return to Top ▲Return to Top ▲
Contact us