Ein innovativer Ansatz

Der Anspruch immer komplexere und grössere Bauwerke, in kürzerer Zeit und zu tieferen Kosten zu realisieren, bringen eine grosse Herausforderung mit sich. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden und die Wirtschaftlichkeit über alle Lebenszyklen in einem Bauwerk zu optimieren, setzen wir auf die Digitalisierung und wenden die BIM Methodik in der Elektroplanung an.

Wir verfolgen einen gesamtheitlichen Ansatz, in dem wir die digitalen Modelle für die Anwendungen aller beteiligten verfügbar machen. Im Fokus steht das gesamte Projekt und der damit verbundene Erfolg aller daran beteiligten, insbesondere dem Endkunden und Nutzer.

 

  • Modellieren von digitalen Bauwerks-datenmodellen im Fachbereich Elektro
  • Entwickeln von projektbezogenen BIM-Anwendungen
  • Auswertungen der Daten nach projektbezogenen Bedürfnissen
  • Prüfung und Qualitätskontrolle der im Modell enthaltenen Daten
  • Einsatz verschiedener Software für unterschiedliche Projektanforderungen
  • Unterstützung der ausführenden Unternehmung im Einsatz verschiedener BIM-Field Anwendungen
  • Verwalten der im Projekt erforderlichen Property-Sets (Informationsgehalt)
  • Beratung und Unterstützung in der Anwendung und Entwicklung der BIM Methodik
  • Berechnungen und Simulationen anhand der im Modell enthaltenen Daten
  • Kollisionsprüfung und Fachkoordination im TGA Bereich
  • Open und Closed BIM Anwendung
  • Bedarfsabklärungen mit dem Facility Management für die Bewirtschaftung
&nbp;

Durchgängigkeit

Das Erreichen einer Durchgängigkeit von der Planung über die Realisierung bis zur Bewirtschaftung ist der Zentrale Schlüssel zur Optimierung der Wertschöpfungskette.

Digitalisierung

Mit der Digitalisierung aller erforderlichen Informationen können Auswertungen, Simulationen und Automatisierte Prozesse in der Projektumsetzung genutzt werden.

Kundenbedürfnisse

Durch die Verfügbarkeit von einem digitalen Zwilling kann das Projekt vor der Realisierung auf verschiedene Varianten geprüft und auf die Kundenbedürfnisse ausgerichtet werden.

 
&nbp;
Return to Top ▲Return to Top ▲
Contact us