Prozessleittechnik für wegweisendes Holzkraftwerk in Aarberg

01/09/2020

Actemium LeitTec liefert für das grösste und modernste Holzkraftwerk der Schweiz “HKW Aarberg” die komplette Prozessleittechnik (PLS). Die Lieferung umfasst Hardware & Software für Feuerung, Rauchgasreinigung, thermische Anlage, HS- und MS-Schaltanlagen und den HLK-Teil.

Um den saisonal bedingt hohen Energiebedarf der Zuckerfabrik Aarberg zukünftig mit nachhaltiger und CO2-neutraler Energie decken zu können, hat die Schweizer Zucker AG zusammen mit den Projektpartnern AVAG und Terra Nova die Holzkraftwerk Aarberg AG gegründet. Sie ist als Eigentümerin für den Bau und Betrieb des Holzkraftwerks auf dem Firmengelände in Aarberg verantwortlich.

Ab 2021 wird mit dem neuen Holzkraftwerk ein grosser Teil der für die Zuckerherstellung erforderliche Energie über die jährliche Verwertung von rund 70’000 Tonnen Altholz erzielt. In Betriebsphasen mit weniger grossem Energiebedarf wird vor allem elektrische Energie produziert und ins öffentliche Netz eingespeist.

In der Zuckerfabrik Aarberg werden während der Rübenkampagne täglich bis zu 10’000 Tonnen Zuckerrüben verarbeitet. Die Produktion erfolgte bis anhin unter dem Einsatz von Erdgas. Das neue Holzkraftwerk bewirkt über das gesamte Jahr eine Einsparung der für die Zuckerproduktion notwendigen fossilen Brennstoffe um bis zu 60%.

Die Beteiligung von Actemium LeitTec am Bau dieses äusserst anspruchsvollen Projekts zeigt die Kompetenz bei der Bereitstellung qualitativ hochstehender Leittechnik Dienstleistungen im Bereich von Kraftwerken und Industriebetrieben.

Wir freuen uns und sind stolz, Teil dieses zukunftsweisenden Projekts zu sein!

Pilatus Bahnen AG: Neues Fahrdienstleiter-Assistenzsystem

01/07/2019

 

Die Pilatus Bahnen AG betreibt seit 1889 eine rund 4.7 km lange Schmalspurstrecke und überwindet dabei eine Höhendifferenz von 1’635m. Die maximale Steigung beträgt 48% und macht die Pilatus Bahn zur steilsten Zahnradbahn der Welt. In den nächsten Jahren wird die Bahn umfassend saniert. Actemium LeitTec AG ist stolz, bei diesem spannenden Projekt mit dabei sein zu dürfen!

 

Bilder: Pilatus-Bahnen AG / www.pilatus.ch

Actemium LeitTec: Erweiterung der Typenzulassung für VBBa

16/10/2018

Nachdem Actemium LeitTec AG für ihr Visualisierungs- und Bediensystem für Bahnen (kurz VBBa) im November 2014 bereits die Typenzulassung für die Anbindung von Relaisstellwerken erlangen konnte, folgt nun ein weiterer Meilenstein in der Geschichte von VBBa.
Es freut uns sehr, dass wir im Oktober 2018 vom Bundesamt für Verkehr (BAV) nun auch die erweiterte Typenzulassung für die Einbindung von elektronischen Stellwerken erlangen konnten. Dieser wichtige Schritt erlaubt uns nun, verschiedene Stellwerkstypen unterschiedlicher Hersteller anzusteuern und dadurch unseren Bahnkunden noch mehr Möglichkeiten und Flexibilität für die Zukunft anzubieten. Gerne unterstützen wir auch Sie, mit einer smarten Lösung für Ihre Bahnanwendung.

Erfolgreiche VBBa Anbindung Domino Stellwerk Zollikofen bei RBS

25/04/2018

20180117_042552

Projektbeschreibung:

Mit der Inbetriebnahme wurde die bestehende Fernbedienung in Zollikofen durch das moderne Fernbedienungs- und Fernübertragungssystem VBBa-FWS-S7 der Fa. Actemium LeitTec AG ersetzt.

Die hohen Ansprüche bzgl. Sicherheit und Verfügbarkeit und eine effiziente Betriebsführung können mit dem neuen System nun auch für das Stellwerk Zollikofen sichergestellt werden.

20180117_042624

Unser Auftrag:

Actemium LeitTec AG war verantwortlich für die Lieferung des gesamten Fernbedienungs- und Fernübertragungssystem VBBa-FWS-S7 zwischen Zollikofen und Worblaufen.

Die Leistungen erstreckten sich über die Phasen Planung, Projektierung, Realisierung mit interner und externer Werkprüfung, Inbetriebnahme und Sicherheits-Nachweis.

20180112_022916

Kundenmehrwert:

Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens bei RBS konnten die Arbeiten am Stellwerk Zollikofen und am Fernbedienungs- und Visualisierungssystem VBBa ausschliesslich in der Nacht, während einem Zeitfenster von jeweils rund 4 Stunden durchgeführt werden.

Durch effiziente Vorprüfungen auf unserem Simulator konnten allen notwendigen Prüfungen im Stellwerk in lediglich drei Nächten erfolgreich abgeschlossen werden.

=> Bahnsicherungstechnik von Actemium

Erfolgreiche Anbindung Domino-Stellwerk

04/07/2017

cj-la-cibourg-plakat

Projektbeschreibung:

Mit der Inbetriebnahme wurde die bestehende EF21-Fernbedienung in La Cibourg durch das moderne Fernbedienungs- und Fernübertragungssystem VBBa-FWS-S7 der Fa. Actemium LeitTec AG ersetzt.

Mit diesem Umbau wurde auch das herkömmliche Bedienpult durch das Produkt VBBa-FWS-S7 abgelöst.

Die hohen Ansprüche bzgl. Sicherheit und Verfügbarkeit und eine effiziente Betriebsführung können mit dem neuen System nun auch für das Stellwerk La Cibourg sichergestellt werden.

cj-la-cibourg-bild-1

Unser Auftrag:

Actemium LeitTec AG war verantwortlich für die Lieferung des gesamten Fernbedienungs- und Fernübertragungssystem VBBa-FWS-S7 zwischen Tramelan und La Cibourg.

Die Leistungen erstreckten sich über die Phasen Planung, Projektierung, Realisierung mit interner und externer Werkprüfung, Inbetriebnahme und Sicherheits-Nachweis.

cj-la-cibourg-bild-3

Komfortverbesserungen und neuen Funktionen für die Nutzer:

Im Zusammenhang mit der Inbetriebnahme von La Cibourg wurde bei CJ vorgängig der VBBa-Release 1.10 vorbereitet und erfolgreich eingeführt, verbunden mit diversen Komfortverbesserungen und neuen Funktionen für die Nutzer.

=> Bahnsicherungstechnik von Actemium

Stellwerk Worblaufen bei Bern

26/11/2016

rbs-logo

stellwerk-worblaufen

In Worblaufen bei Bern konnte vor kurzem die VBBa-Fernbedienung für das Stellwerk Worblaufen erfolgreich in Betrieb genommen werden. Dieses Domino 67 Relaisstellwerk umfasst die Stationen Felsenau, Tiefenau, Worblaufen, Papiermühle, Steinibach und Unterzollikofen mit den dazwischenliegenden Streckenabschnitten.

Die Anlage bildet den Hauptknotenpunkt des Regionalverkehr Bern-Solothurn und ist das bisher grösste Stellwerk, welches in VBBa integriert wurde. Daher gestaltete sich dieses Projekt als besonders grosse Herausforderung.

stellwerk-worblaufen-leitstelle

Umfang der Anlage:

  • 75 Gleisfreimeldeeinrichtungen
  • 52 Weichen
  • 62 Hauptsignale
  • 65 Zwergsignale
  • 3 Bahnübergänge
  • 15 Streckenabschnitte

=> Bahnsicherungstechnik

 
Return to Top ▲Return to Top ▲
Contact us