Digitaler Zwilling ermöglicht lasergestützte Montagearbeiten

22/07/2019

Unter Einbezug eines digitalen Zwillings aus einer BIM-Anwendung steigert Actemium Schweiz AG und ETAVIS Kriegel+Schaffner AG ihre Effizienz in der Montageabwicklung. Bohrlöcher werden durch Actemium digital modelliert und von ETAVIS auf der Baustelle mittels Laser an die Oberflächen projiziert. Dank dieser Technologie, können die Realisierungszeiten und die erforderlichen Personalressourcen reduziert werden. Darüber hinaus profitiert das Projekt von der Steigerung der Qualität und der Arbeitssicherheit.

 
Return to Top ▲Return to Top ▲
Contact us