pdl_itp_2018

Extrakt ITP Fachartikel 07-08.2018, by Stefan Henzmann

Die Prozess Device Library ist eine branchenübergreifende SPS-und SCADA-Bibliothek und wurde schon erfolgreich in den Branchen Pharma, Chemie, Life Science, Automobil, Wasser & Abwasser, HVAC, Energie und Food eingesetzt.

Link zu der PDL Brochüre

PDL wurde für das TIA Portal mit S7-1500 und ET200 SP Steuerungen entwickelt. Neu ist diese auch für die SCADA-Plattformen WinCC 7, Zenon von COPA-DATA und InTouch von Wonderware erhältlich.
Die Step 7 Bibliothek beinhaltet alle leittechnischen Funktionen, die in der Prozessindustrie und Gebäudeautomatisierung gefordert werden.
Eine Anbindung von energietechnischen Anlagen ist auch integriert. Kernfunktion ist ein automatische Erstellung der Visualisierung aus dem S7-Programmcode.

Was klingt wie eine Zukunftsvision, haben die Automatisierungsexperten von Actemium in der Schweiz und Deutschland bereits entwickelt.
Die neue Process Device Library sorgt nicht nur für ein standardisiertes «Look and Feel», sondern unterstützt auch die automatisierte Generierung von HMI-Lösungen.

Preis für Einzellizenz: 1'000 CHF.

Preis für Firmenlizenz auf Anfrage.

 

Download Engineering Guidelines 4.1

Download Spezifikation PID Regler

Link zum IEE Magazin 

Link zum Webinar Webinar Process Device Library PDL für WinCC/Zenon/InTouch  

Link zum Webinar "Engineering Efficiency mit PDL"

 

KONTAKT

&nbp;
Return to Top ▲Return to Top ▲
Contact us