Innovative Lösungen für die chemische Industrie

Unsere Mission ist die Unterstützung des Kunden bei der Realisierung von neuen Produktionsanlagen wie auch von Umbaumassnahmen im laufenden Betrieb.

Unser Leistungsangebot berücksichtigt alle Anforderungen der Produktion in der chemische Industrie. Die Einhaltung von Umwelt- und Sicherheitsstandards und der Notwendigkeit maximaler Verfügbarkeit ist unsere Priorität. Der Einsatz modernster Steuerungstechnologie ist Basis für eine gleichbleibende Produktqualität und dem effizienten Betrieb der Produktionsanlagen.

Im Rahmen des weltweiten Actemium-Netzwerks sind wir in der Lage, unseren Kunden Komplettlösungen zu liefern für:

  • Feinchemikalien
  • Bulkchemikalien
  • Petrochemie
  • Spezialchemie
  • Biochemie
&nbp;

Produktneutral

Technisch massgeschneiderte und wirtschaftlich vorteilhafte Lösungen dank Hersteller-Neutralität

Kundenwünsche

Wir stellen uns auf die Branchen- und Anlagenbesonderheiten unserer Kunden ein

Life cycle

Dienstleistungen über den gesamten Lebenszyklus

 
&nbp;

Referenzen

Novartis Pharma AG, St. Johann: Automatisierung Abfallsammeltank mit SPS und Bedienpanels
Kunde:Novartis Pharma AG, St. Johann
Jahr:2015 - 2016
Segment:Chemie
Technik:SIMATIC S7 1200, SIEMENS TIA Portal, Siemens Panel
Aktivitäten:
    Industrie- & Prozessautomation
Beschreibung:Planung und Ausführung der Steuerung und der Visualisierung für einen Abfallsammeltank
- Planung und Lieferung Schaltschränke
- Erstellung der SPS Software (TIA-Portal)
- Erstellung der Visualisierung (TIA-Portal) für 3 Bedienpanels
- Test und Inbetriebnahme
Clariant Additives AG: Erhöhung der Produktionskapazität einer chemischen Prozessanlage
Kunde:Clariant Additives AG
Jahr:2017 - 2018
Segment:Chemie
Technik:ABB AC800F, Freelance 2016
Aktivitäten:
    Industrie- & Prozessautomation
Beschreibung:Verfahrenstechnischer Umbau einer Produktionsanlage mit Anpassung der Steuerungstechnik.
- Projektleitung EMSR
- Hardware-Planung
- Software-PLanung
- Inbetriebsetzung
SENSIENT Imaging Technologies SA, Morges: Maschinensicherheit – Vorstudie
Kunde:SENSIENT Imaging Technologies SA, Morges
Jahr:2016
Segment:Chemie
Technik:-
Aktivitäten:
    Instrumentierung
Beschreibung:Vorstudie im Bereich Maschinensicherheit
Syngenta Crop Protection AG, Monthey: B351-B415 Austausch der Beleuchtung im ATEX Bereich
Kunde:Syngenta Crop Protection AG, Monthey
Jahr:2015-2016
Segment:Chemie
Technik:-
Aktivitäten:
    - Elektrische Anlagen
    - Energieeffizienz
Beschreibung:Vollständige Erneuerung der vorhandenen Beleuchtungsanlagen durch eine neue LED-Beleuchtungstechnologie, die für ATEX-Bereiche zertifiziert ist.

Kundenvorteile:
- Verringerung des elektrischen Energieverbrauchs
- Bessere Beleuchtung / Geringere Unfallrisiken
- Erhöhte Lebensdauer der Beleuchtungsquellen
- Reduzierte Wartungskosten
BASF Suisse SA, Monthey: Projekt Froidem – B372
Kunde:BASF Suisse SA, Monthey
Jahr:2015-2016
Segment:Chemie
Technik:-
Aktivitäten:
    Elektrische Anlagen
Beschreibung:- Elektrische Anlagen
- Wartung
- Störungsbehebung
Syngenta Crop Protection AG, Monthey: Projekt DFZ+ B398 – Kapazitätssteigerung
Kunde:Syngenta Crop Protection AG, Monthey
Jahr:2013-2014
Segment:Chemie
Technik:Fauclan - Profibus, Dezentrale Ein-/Ausgänge von Turck & Festo
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Instrumentierung
Beschreibung:Im Rahmen der Kapazitätssteigerung der DFZ Fertigungskette haben wir Folgendes realisiert:
- Projekt- und Baustellenleitung
- Instrumentierung (Basic Engineering, Instrumentenspezifikationen, elektrische Schaltpläne)
- Basic und Detail Engineering für die elektrische Infrastruktur
- Fernsteuerbare Profibus E/A-Schaltkästen im ATEX-Bereich
- Motorpanels und Frequenzumrichter, eigensichere Schnittstellensysteme
- Allgemeine Koordination elektrischer Anlagen
- Prüfungen von Leitungen und Nachverfolgung der Inbetriebnahme
Syngenta Crop Protection AG, Monthey: Projekt B454 STL BRIDGE – Neue Fertigungslinie
Kunde:Syngenta Crop Protection AG, Monthey
Jahr:2014-2015
Segment:Chemie
Technik:Invensys- Profibus, Dezentrale Ein-/Ausgänge von Turck & Festo
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Instrumentierung
Beschreibung:- Projekt- und Baustellenleitung
- Instrumentierung (Basic Engineering, Spezifikationen und Steuerung von MCR-Systemen, elektrische Schaltpläne)
Syngenta Crop Protection AG, Monthey: Projekt SMART B382 – Migration Leitsystem
Kunde:Syngenta Crop Protection AG, Monthey
Jahr:2012-2013
Segment:Chemie
Technik:Invensys- Profibus, Dezentrale Ein-/Ausgänge von Turck & Festo
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Elektrische Anlagen
    - Migration von Leitsystemen
Beschreibung:- Projekt- und Baustellenleitung
- Instrumentierung (Basic Engineering, Spezifikationen und Steuerung von MCR-Systemen, elektrische Schaltpläne)
- Programmierung von GE-Schnittstellenautomaten
- Allgemeine Koordination von elektrischen Anlagen
- Systeminbetriebnahme und Prüfung von Leitungen
- Migration vom FOCLAN-System zum INVENSYS-System (I/A Series - Intouch)
- Realisierung und Lieferung von Systemschaltschränken & E/A-Schnittstellen-Schaltschränken
BASF Schweizerhalle AG: WSH-2049 – Erweiterung Tanklager Satellit Station mit NAOH-Bezug NR41
Kunde:BASF Schweizerhalle AG
Jahr:2015
Segment:Chemie
Technik:Emerson DeltaV und ABB Sattline
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - Elektrotechnik
Beschreibung:Im Lokal 2049 wurde die bestehende Natronlauge-Versorgung erweitert und erneuert. Der bestehende NR37 Bezug wurde durch den neuen Bezug NR41 ersetzt. Bei dieser Gelegenheit wurde dieser Bezug mit einer Massendurchfluss-Messung versehen. Bezug NR41 wird neu mittels der Tanklager-Satellit-Steuerung bedient, welche dafür erweitert wurde.

Elektroplanung, Erweiterung der Profibus-Konfiguration, Programmierung der neuen Bezugsstation und der neuen Schnittstelle zwischen der NR41 Bezugsstation, Delta-V und Sattline-Systemen. Erweiterung der Bedienungseinheiten mit der neuen Bezugsstation.

Mibelle Group - Mifa AG, Frenkendorf: Waschmittelproduktion
Kunde:Mibelle Group - Mifa AG, Frenkendorf
Jahr:2007
Segment:Chemie
Technik:Siemens PCS-7 und Simatic IT, Comos PT
Aktivitäten:
    - Industrie- & Prozessautomation
    - MES
Beschreibung:Modernisierung der gesamten Produktionsanlage. Ersatz des alten Leitsystems und Aufbau eines MES-Systems (Simatic IT) für die Waschmittelproduktion.

- Basic-und Detail-Engineering mit Comos PT
- Montageplanung mit Comos PT
- Systemkonfiguration Gesamtsystem
- Software-Erstellung PCS-7: Programmierung und Software FAT
- Inbetriebnahme
- Optimierung und Nachbetreuung
Return to Top ▲Return to Top ▲
Contact us